Diskussionsforum
  • 13.07.2019 10:51
    bernd44 schreibt

    FCB Mobil Prepaid nicht mehr verfügbar?

    Wurde die Vermarktung des Prepaid Tarifs von FCB Mobil eingestellt? Zumindest auf der Website ist nichts mehr zu finden.
  • 13.07.2019 11:29
    sUbjecti-v- antwortet auf bernd44
    Möglicherweise wurde Prepaid von TDMb GmbH so niedrig angesetzt, dass sie zwar noch Karten (quasi "heimlich") in Umlauf bringen, auf der Homepage aber nur noch die Aktivierung dieser Prepaidprodukte anbieten.

    https://www.fcbayernmobil.de/aktionen meldet mir auch, unten, ein "Services
    FCB Mobil Prepaid aktivieren",

    das muss aber wie gesagt nicht heißen, dass jetzt der Run auf die in den Verkaufsstellen befindlichen Pakete beginnen sollte, denn vielleicht werden die Karten "hoch offiziell" auch in den Fan Shops weiter in die Regale geräumt und nicht nur abverkauft. LTE ist ja vorhanden und die Telekom Deutschland Multibrand GmbH bietet ja mit "EDEKA smart" weiterhin ein eindeutiges/klassisches Billigprodukt an. Aber ich kann mich auch irren und vielleicht schätzen echte Fußball-Fans explizit den "Vertrag", im Gegensatz zu Prepaid, alles ist möglich. ;-)

    Die Karten bieten den Vorteil der kostenlosen Mailboxabfrage und Weiterleitungsmöglichkeit auf fremde Telekom-Netz-Mailboxen, jedoch ist bei gekappter "Prepaid"-Internet-, Minutenkontingent- und Telekom-Netz-Tarifoption nicht wie z. B. bei Congstar und Lebara die kostenlose Abfrage (oder kostenloses Aufsprechen) von Fremd-Mobilboxen möglich. Insofern wird sich kaum ein informierter Verbraucher jetzt unbedingt eine FCBayern Mobil-Karte für diesen Zweck zulegen - es funktioniert nicht wie gewünscht, eben ein echtes Fan-Produkt (?). ;-)

    Benutzer bernd44 schrieb:
    > Wurde die Vermarktung des Prepaid Tarifs von FCB Mobil
    >
    eingestellt? Zumindest auf der Website ist nichts mehr zu
    > finden.