Diskussionsforum
  • 08.07.2019 19:49
    wolfbln schreibt

    Sommerloch

    Sommerloch ist Spekulationszeit bei Teltarif.

    Henning spekuliert darüber, wie Roaming aussehen könnte (allerdings ohne die Optionen eingehend zu erklären)

    und Markus spekuliert über neue Telekom-Tarife. Zur jeder IFA gab es bisher etwas Neues von der Telekom. Dass sie sich gleich in Magenta (T) umbenennt ist nicht zu erwarten.

    Ich spekuliere auch mal: Es wird nicht groß billiger. 6,66 € pro GB als günstigstes Prepaid-Datenvolumen mit LTE (als 9,99€ mit 1,5GB) werden sie nicht viel senken. Dass wir beim Billgheimer schon bei 2-3 €/GB oder Vodafone bei 4€/GB angekommen sind, stört doch den Staatstelko nicht. Allenfalls, dass Telekom SIM-Karten aus dem Ausland "schwarz" immigrieren, die das Netz günstiger verkaufen. Das nutzen aber nur ein paar Freaks.

    Also wird alles beim alten bleiben. Vielleicht mal hier und da etwas Tarifkosmetik, aber bestimmt keine revolutionären Innovationen.

    Wenn es die Nachrichtenlage nicht hergibt, kann man ja einfach schweigen oder das aufarbeiten, was übers Jahr liegen geblieben ist.
  • 09.07.2019 11:51
    3G-4G-5G antwortet auf wolfbln
    RE: Sommerloch ubd Glaskugel
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Sommerloch ist Spekulationszeit bei Teltarif.
    >
    > Henning spekuliert darüber, wie Roaming aussehen könnte
    >
    (allerdings ohne die Optionen eingehend zu erklären)
    >
    > und Markus spekuliert über neue Telekom-Tarife

    Meine Glaskugel 4.0 sagt 1. Kommt es anders
    2. Wie man denkt !
    100%tige Trefferquote ist nicht garantiert !
    Auf keinen Fall Teltarif fragen ........die nutzen noch Glaskugel 1.0 (aktuell ist die 4.0)