Diskussionsforum
Menü

Netto


06.07.2019 14:29 - Gestartet von uatt
Bei Netto habe ich schon vor einigen Jahren mit meiner alten Android-Uhr gezahlt. Dort wird vor dem Bezahlen in der App ein filialabhängiger, vierstelliger, nur kurze Zeit gültiger Code generiert und angezeigt. Diesen tippt der Kassierer in die Kasse. Dies hatte auch immer recht gut funktioniert.
Menü
[1] Dns2009 antwortet auf uatt
06.07.2019 15:06
Benutzer uatt schrieb:
Bei Netto habe ich schon vor einigen Jahren mit meiner alten Android-Uhr gezahlt. Dort wird vor dem Bezahlen in der App ein filialabhängiger, vierstelliger, nur kurze Zeit gültiger Code generiert und angezeigt. Diesen tippt der Kassierer in die Kasse. Dies hatte auch immer recht gut funktioniert.

Ja das habe ich auch probiert und war von der Funktion zufrieden. Außer das man jedesmal die passende Filiale auswählen musste was umständlich war.

Ich finde aber generell das man Apple Pay oder Google Pay benutzen sollte. Warum will man das Rad neu erfinden die NFC Lösungen findenich einfach besser.

Wenn man jetzt noch sein Brötchen damit bezahlen könnte wäre es klasse.
Menü
[1.1] uatt antwortet auf Dns2009
06.07.2019 16:23
Benutzer Dns2009 schrieb:
Benutzer uatt schrieb:
Bei Netto habe ich schon vor einigen Jahren mit meiner alten Android-Uhr gezahlt. Dort wird vor dem Bezahlen in der App ein filialabhängiger, vierstelliger, nur kurze Zeit gültiger Code generiert und angezeigt. Diesen tippt der Kassierer in die Kasse. Dies hatte auch immer recht gut funktioniert.

Ja das habe ich auch probiert und war von der Funktion zufrieden. Außer das man jedesmal die passende Filiale auswählen musste was umständlich war.

Ich finde aber generell das man Apple Pay oder Google Pay benutzen sollte. Warum will man das Rad neu erfinden die NFC Lösungen findenich einfach besser.

Wenn man jetzt noch sein Brötchen damit bezahlen könnte wäre es klasse.

Dass Google sich mit Paypal zusammen getan hat war ein geschickter Schachzug. Nur schade, dass ich bei Google Pay nicht meine American Express-Karte nutzen kann (immerhin 0,5% Rückerstattung).
NFC ist sicher der bequemste Weg und ich möchte auch nicht für jeden Laden eine eigene App installieren um dort zahlen zu können.
Menü
[1.2] tfg antwortet auf Dns2009
31.03.2020 10:32
Benutzer Dns2009 schrieb:
Benutzer uatt schrieb:


Ich finde aber generell das man Apple Pay oder Google Pay benutzen sollte. Warum will man das Rad neu erfinden die NFC Lösungen findenich einfach besser.


Und ich finde, dass man genau das nicht tun sollte. Kann ja sein, dass es einen Personenkreis gibt, der es schick findet, einen oder alle beide dieser Dienste zu haben. Aber diese dämliche Poserei kostet ja auch allerhand: Deine persönlichen Daten!