Diskussionsforum
Menü

Schwankende Qualität


05.07.2019 21:54 - Gestartet von Alexander-Kraus
Bei uns ist nach Monaten die letzte Wohnung nach langem Leerstand verkauft worden. - Der neue Eigentümer hat natürlich auch DSL bestellt. - Das Ende vom Lied ist, dass meine Bandbreite nun nicht mehr die ist, die ich mehere Monate vorher hatte (echte 150 Mbit). - Jetzt sind es noch gerade um die 130 bis 135. - Das schlechteste Ergenis waren 112 Mbit. Techniker war da, konnte aber nichts machen. Was ich dann schon für zu wenig Bandbreite halt, um Vergleich zu den monatlichen Mehrkosten.

Aber ob ich noch FTTB (FTTB) erlebe mit um die 40 Lenzen. - Ich glaubs nicht.