Diskussionsforum
Menü

Vorgaukelung falscher Tatsachen


05.07.2019 09:08 - Gestartet von MrRob
einmal geändert am 05.07.2019 09:10
Ist es als 5G-Tarif wirklich rechtlich einwandfrei, wenn man die Leistung, mit der geworben wird, erst ab Herbst nutzen kann?

Gibt es nicht im Telekomnetz bei all den Discountern auch tolle "LTE-Tarife" deren LTE-Freischaltung erst nach 2020 erfolgen wird (wenn 3G abgeschaltet wird)?

Wenn die damit durchkommen, darf man wohl auch 100%ig lügen in der Werbung.
Menü
[1] Katoteki antwortet auf MrRob
05.07.2019 13:36

einmal geändert am 05.07.2019 19:25
Benutzer MrRob schrieb:
Ist es als 5G-Tarif wirklich rechtlich einwandfrei, wenn man die Leistung, mit der geworben wird, erst ab Herbst nutzen kann?...

Es wird bei der Bestellung erwähnt, dass 5G noch nicht aktiv ist.
Menü
[2] Blondie's antwortet auf MrRob
05.07.2019 15:19
Benutzer MrRob schrieb:
Ist es als 5G-Tarif wirklich rechtlich einwandfrei, wenn man die Leistung, mit der geworben wird, erst ab Herbst nutzen kann?

Gibt es nicht im Telekomnetz bei all den Discountern auch tolle "LTE-Tarife" deren LTE-Freischaltung erst nach 2020 erfolgen wird (wenn 3G abgeschaltet wird)?

Wenn die damit durchkommen, darf man wohl auch 100%ig lügen in der Werbung.

Die neue 5G Tarif ist ebenso 4G tauglich, also ist die Leistung des Tarifs wie versprochen. Dass nun 3 Wo. nach Ende der Auktion noch keine flächendeckende 5G Versorgung anliegen kann, sollte jeder halbwegs denkende verstehen.

Dort wo es heute bereits läuft etwa wie in teilen von Berlin und Bonn kann man 5G vollumfänglich nutzen. Und für solche Kunden gibt es bereits diesen Tarif.
Nicht mehr und nicht weniger. Keiner wird genötigt, heute diesen Tarif abzuschliessen.
Und wer tatsächlich gedacht hat 5G wird es zum Schleuderpreis geben, der ist ein weltfremder Träumer.

Egal, was die Telekom oder andere Anbieter machen. Leute wie du, werden immer etwas finden und an allem herumnörgeln.

PS.: Discounter die eine Leistung bei der Telekom einkaufen, wie Norma Connect oder ja!-Mobil müssen eben die LTE Freigabe auch mit einkaufen. Offensichtlich möchten sie das nicht.