Diskussionsforum
  • 08.07.2019 12:06
    einmal geändert am 08.07.2019 12:08
    oskar40 schreibt

    Welche Flächen sind denn betroffen?

    Ziel soll sein 98% der Haushalte mit LTE zu versorgen. Ich erlebe auf Reisen riesige Flächen mit EDGE oder Funkloch, in der Eifel, in Wein- und Wandergegenden mit wenig Bevölkerungsdichte.

    Mich würde interessieren, wieviel % der Fläche jetzt schon und später bei 98% der Haushalte mit LTE versorgt sind. Gibt es dazu Zahlen oder Schätzungen?

    Mein Beispiel: Berlin hat 4000 Einwohner/km², Brandenburg hat 80 Einwohner/km², Ein Funkmast in Berlin entspricht 50 Funkmasten in Brandenburg.

    Netzbetreiber stellen weinge Funkmasten in Ballungsgebieten auf und erfüllen damit Ihrw 98%-Auflage.Was ist falsch an meiner Überlegung?