Diskussionsforum
  • 01.07.2019 16:38
    einmal geändert am 01.07.2019 16:55
    Cartouche schreibt

    Blick ins Ausland

    Ich bin oft in den Niederlanden unterwegs.
    Ich bin geneigt dort vom LTE-Vollaubau zu sprechen, es bewegt sich mindestens aber ganz kurz davor.

    Neulich war ich für drei Tage auf dem Pinkpop-Festival in 6372 VG Landgraaf. Das Festival hatte ca. 80.000 Besucher.
    Gratis WLAN war immer mal wieder kurz unterbrochen, wenn es lief, dann hatte ich nie weniger als 40 Mbit/s!

    LTE war durchgängig und auf dem gesamten Festivalgelände, allen Campingplätzen und den den Wegen zu den Parkplätzen verfügbar, Ausfälle habe ich keine bemerkt.
    So KÖNNTE es auch in unserem Land einmal sein....

    (Daten über MD/Telekom und Voice über Congstar/Telekom bzw. deren lokale Roamingpartner.)

  • 01.07.2019 18:14
    bjmawe antwortet auf Cartouche
    Benutzer Cartouche schrieb:
    > LTE war durchgängig und auf dem gesamten Festivalgelände, allen
    >
    Campingplätzen und den den Wegen zu den Parkplätzen verfügbar,
    >
    Ausfälle habe ich keine bemerkt.
    > So KÖNNTE es auch in unserem Land einmal sein....

    Dir ist bewusst, dass die entsprechenden Anbieter auf dem Gelände schon einige Wochen im Vorfeld etliche zusätzliche Anlagen inklusive div. Antennen aufbauen, damit diese Versorgung erreicht werden kann?

    An fast jeder größeren Beleuchtungsanlage (Masten im Stadion sowie auch an weiteren im Umfeld) sind entspr. Einrichtungen zu erkennen, die mobil dort auf- und später wieder abgebaut werden. Dies ist jedes Jahr anlässlich des PinkPop Festivals so.
  • 01.07.2019 20:39
    br403 antwortet auf bjmawe
    Benutzer bjmawe schrieb:
    > Dir ist bewusst, dass die entsprechenden Anbieter auf dem
    >
    Gelände schon einige Wochen im Vorfeld etliche zusätzliche
    >
    Anlagen inklusive div. Antennen aufbauen, damit diese
    >
    Versorgung erreicht werden kann?
    >
    > An fast jeder größeren Beleuchtungsanlage (Masten im Stadion
    >
    sowie auch an weiteren im Umfeld) sind entspr. Einrichtungen zu
    >
    erkennen, die mobil dort auf- und später wieder abgebaut
    >
    werden. Dies ist jedes Jahr anlässlich des PinkPop Festivals
    >
    so.

    Ist ja bei vielen Festivals auch so, sei es Wacken, Hurricane usw. Für die Stunden in Bad Bocklet wollte man das wohl nicht machen, vielleicht dann beim nächsten Mal.
  • 01.07.2019 22:40
    Cartouche antwortet auf br403
    Benutzer br403 schrieb:
    > Benutzer bjmawe schrieb:
    > > Dir ist bewusst, dass die entsprechenden Anbieter auf dem
    > >
    Gelände schon einige Wochen im Vorfeld etliche zusätzliche
    > >
    Anlagen inklusive div. Antennen aufbauen, damit diese
    > >
    Versorgung erreicht werden kann?

    >
    > Ist ja bei vielen Festivals auch so, sei es Wacken, Hurricane
    >
    usw. Für die Stunden in Bad Bocklet wollte man das wohl nicht
    >
    machen, vielleicht dann beim nächsten Mal.

    Ja, ist mir bekannt.
    Die lokalen Cellcos haben es aber gemacht und sie haben es gut gemacht.

    Und es ist Fakt, dass in NL eine generell hervorragende LTE-Abdeckung vorzufinden ist.
    Da ist das normal.
    Was mich an mir selbst stört ist meine fast demütige Dankbarkeit, wenn ich da bin ....
    ;-)