Diskussionsforum
  • 30.06.2019 13:58
    montaxx schreibt

    Auch Eigentümer

    Dieser Zirkus betrifft auch Eigentümer,die ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus selbst bewohnen.Ich nutze seit Jahren kein Kabel-TV,da ich meine Programme per Streaming auf dem Computer ansehe.Sowohl der Kabelnetzbetreiber als auch die Hausverwaltung schieben sich gegenseitig die Zuständigkeit zu,wenn es darum geht,wer für die von mir gewünschte Abschaltung des Kabel-TV-Signals verantwortlich ist.Neueste Wendung:Die Hausverwaltung meint,einen einzelnen Anschluss abzuklemmen,sei unverhältnismäßig aufwendig.
  • 30.06.2019 18:25
    industrieclub antwortet auf montaxx
    Benutzer montaxx schrieb:
    > Dieser Zirkus betrifft auch Eigentümer,die ihre Wohnung in
    >
    einem Mehrfamilienhaus selbst bewohnen.Ich nutze seit Jahren
    >
    kein Kabel-TV,da ich meine Programme per Streaming auf dem
    >
    Computer ansehe....

    Ja, so geht es uns auch, nur dass wir eben auf DVB-T gucken (weil uns die Privatsen-
    der eh nicht interessieren)....
  • 30.06.2019 22:47
    montaxx antwortet auf industrieclub
    Benutzer industrieclub schrieb:
    > Benutzer montaxx schrieb:
    > > Dieser Zirkus betrifft auch Eigentümer,die ihre Wohnung in
    > >
    einem Mehrfamilienhaus selbst bewohnen.Ich nutze seit Jahren
    > >
    kein Kabel-TV,da ich meine Programme per Streaming auf dem
    > >
    Computer ansehe....
    >
    > Ja, so geht es uns auch, nur dass wir eben auf DVB-T gucken
    > (weil uns die Privatsen-
    >
    der eh nicht interessieren)....
    Mich interessieren die Privaten auch nicht,aber der DVB-T-Empfang ist bei uns unterirdisch...
  • 01.07.2019 18:18
    Zorgios antwortet auf montaxx
    Benutzer montaxx schrieb:
    > Dieser Zirkus betrifft auch Eigentümer,die ihre Wohnung in
    >
    einem Mehrfamilienhaus selbst bewohnen.Ich nutze seit Jahren
    >
    kein Kabel-TV,da ich meine Programme per Streaming auf dem
    >
    Computer ansehe.Sowohl der Kabelnetzbetreiber als auch die
    >
    Hausverwaltung schieben sich gegenseitig die Zuständigkeit
    >
    zu,wenn es darum geht,wer für die von mir gewünschte
    >
    Abschaltung des Kabel-TV-Signals verantwortlich ist.Neueste
    >
    Wendung:Die Hausverwaltung meint,einen einzelnen Anschluss
    >
    abzuklemmen,sei unverhältnismäßig aufwendig.

    Als Eigentümer habt ihr auf einer Versammlung einem Vertrag zugestimmt. Je nachdem was ihr beschlossen habt (Sammelinkasso alle Zahlen/Einzelabrechnung nur der zahlt, der Kabel haben will) . Da gibt es auch kein hin und her. Vordere den Vertrag von deiner Verwaltung an, dann weißt Du wer zuständig ist und ob Du überhaupt zur Abnahme der Leistung verpflichtet bist. Die Verwaltung ist dein Dienstleister und Du bist kein Bittsteller. Manche Verwaltungen sind sich dem nicht ganz klar-