Diskussionsforum
Menü

"auch die Preise für Kabel-TV fallen"


15.10.2020 08:22 - Gestartet von calc
einmal geändert am 15.10.2020 08:24
In meinem ganzen Leben als Mieter kannten die Kabel-TV-Gebühren nur eine Richtung: nach oben; und zwar mit teilweise happigen Erhöhungen!
Gerne wurde in den "Preisanpassungen" von Modernisierung des Kabelnetzes gesprochen.
In einer Mietwohnung hatten die Eigentümer zusammen mit den Nachbarn das Kabel in der Siedlung selbst durch die Häuser verlegt - als Bus (netzwerktopologisch). Internet und Telefon waren technisch nicht möglich, aber buchbar beim Betreiber. Es kamen auch hier laufen teilweise happige Erhöhungen, oft wegen "Modernisierung".
Warum machen das die Eigentümer mit und kündigen nicht einfach das Kabel? Achja, ist ja nur ein durchlaufender Posten! Zahlen tut das ja der Mieter.

Es hätte gereicht, wenn der erste in der Reihe gekündigt hätte: dann hätte der Betreiber vermutlich das Kabel gekappt und alle anderen zahlenden Nachbarn hätten dann gar keine Leistung mehr empfangen *harhar*.