Diskussionsforum
Menü

FM / UKW ist besser, man kann parallel digital und analog senden (HD Radio)


21.06.2019 12:30 - Gestartet von fe rnwe h
und keiner muss ein neues Radio kaufen. Jedoch mit neueren Geräten kann dann zusätzlich das digitale Angebot auf den selben Frequenzen gehört werden, das geht als fließender Übergang in Nordamerika problemlos.
Menü
[1] mici01 antwortet auf fe rnwe h
21.06.2019 13:15

einmal geändert am 21.06.2019 13:15
Benutzer fe rnwe h schrieb:
und keiner muss ein neues Radio kaufen. Jedoch mit neueren Geräten kann dann zusätzlich das digitale Angebot auf den selben Frequenzen gehört werden, das geht als fließender Übergang in Nordamerika problemlos.

Um das Nutzen zu können muss aber Trotzdem jeder ein neues Endgerät kaufen, die Sender in neue Sendetechnik investieren und zusätzlich noch in Lizenzgebühren denn HDradio ist im gegensatz zu DAB kein freier Standard.

Und das dann die Sender mehr Bandbreit pro Kanal brauchen und sich eventuell Gegenseitig stören lass ich mal außen vor.
Menü
[1.1] Peterdoo antwortet auf mici01
21.06.2019 13:44
Benutzer mici01 schrieb:
Um das Nutzen zu können muss aber Trotzdem jeder ein neues Endgerät kaufen, die Sender in neue Sendetechnik investieren und zusätzlich noch in Lizenzgebühren denn HDradio ist im gegensatz zu DAB kein freier Standard.

Und das dann die Sender mehr Bandbreit pro Kanal brauchen und sich eventuell Gegenseitig stören lass ich mal außen vor.

DAB+ ist weit von Lizenzfrei. Angefangen mit den Lizenzen für AAC (Fraunhofer etc.) bis zu einer Menge Lizenzen für die Sendetechnologie, insbesondere wenn man von mehreren Standorten gleichzeitig senden will.