Diskussionsforum
  • 14.06.2019 15:11
    Raisuli schreibt

    1. Schritt getan

    Dann hätten wir ja schon mal1/6 der Funktionen. Fehlt nur noch die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit und der Radarwarner und das alles jeweils noch mit Android Auto. Ist bestimmt vor dem BER fertig.
  • 14.06.2019 18:41
    Felixkruemel antwortet auf Raisuli
    Benutzer Raisuli schrieb:
    > Dann hätten wir ja schon mal1/6 der Funktionen. Fehlt nur noch
    >
    die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit und der Radarwarner
    >
    und das alles jeweils noch mit Android Auto. Ist bestimmt vor
    >
    dem BER fertig.
    Radarwarner kannst du einfach mit Blitzer.de im Hintergrund haben. Funktioniert auch mit mobilen Blitzern wirklich gut.
  • 14.06.2019 19:54
    Blue Max antwortet auf Raisuli
    Benutzer Raisuli schrieb:
    > Dann hätten wir ja schon mal1/6 der Funktionen. Fehlt nur noch
    >
    die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit und der Radarwarner
    >
    und das alles jeweils noch mit Android Auto. Ist bestimmt vor
    >
    dem BER fertig.

    Für die Dummies die nicht weiter denken können als ihr Telefon dick ist:

    Maps Speedometer und
    Maps Speed Limits gibt es seit Jahren im Playstore.

    Die Apps machen genau das was sie sollen, Die gefahrene Geschwindigkeit anzeigen (Speedometer) und die zulässigen Geschwindigkeiten anzeigen (Speed Limits).

    Ich hoffe der Grips reicht nun mal bis zur doppelten Telefondicke.
  • 14.06.2019 20:38
    Raisuli antwortet auf Blue Max
    Benutzer Blue Max schrieb:

    > Ich hoffe der Grips reicht nun mal bis zur doppelten
    >
    Telefondicke.

    Ich hätte mal eine Bitte: Befleisige dich eines angemessenen Tones hier.
    Wenn du nicht erkennst, dass es mir in meinem Beitrag um die "wahnsinnige" (Achtung Ironie!) Geschwindigkeit ging, mit der Google solche Funktionen einführt, ist das dein Problem.
    Auf meinen Hinweiss zu Android Auto bist du Schlaumeier wohlweislich nicht eingegangen.

    BTW: Ich hatte solche Apps schon auf meinem HTC, da hieß das Betriebssystem noch "Windows Mobile". Auf deine(!) "Nachhilfe" kann ich sicher dankend verzichten.
  • 14.06.2019 22:37
    Blue Max antwortet auf Raisuli
    > ...mal eine Bitte: Befleisige dich eines angemessenen
    >
    Tones hier.

    Gleichfalls, ich habe Ihnen auch nicht das Du angeboten.

    Die Bezeichnung "Dummies" war bewusst gewählt, aber nicht als Beleidigung gedacht.
    Die heutige "Ohne Telefon geht nicht-Generation" fällt doch sofort tot um wenn dieses elendige Smartphone einmal nicht funktioniert. Und falls es doch einer überlebt, findet er ohne fremde Hilfe nichteinmal den Weg nach Hause.
    Wenn jemand eine von 3 Funktionen als 1/6 bezeichnet, der suggeriert nicht sofort Ironie, sondern die heute leider fehlende Bildung, Entschuldigung.
    Leider begegnen mir dauernd (im Netz und auch real) solche Typen mit dem neuesten und teuersten Telefon und fragen mich tatsächlich, z.B. mit welcher Bahn sie fahren müssen.
    Da sind Baller-Spiele-Apps zu Dutzenden installiert, aber keine für ÖPNV. Mal davon abgesehen dass die zu dumm sind in Maps nachzusehen statt andere zu fragen.

    Und solche Typen sind dann auch garantiert zu dumm Alternativen für fehlende Funktionen zu finden und zu nutzen.

    Auf Android Auto bin ich bewusst nicht eingegangen.
    Ich fahre Motorrad und mein Auto ist ein Klassiker mit H-Kennzeichen.
    Der hat fast gar keine Elekronik, also so einen Unfug wie Android Auto auch nicht.
    Aber dafür habe ich noch einen guten alten Autoatlas. Der hilft auch wenn weder vernünftiger Daten- noch GPS-Empfang ist und ich kann damit auch umgehen.
    Wozu die heutige Generation ja nachweislich nicht in der Lage ist. 95% von denen haben vermutlich noch nie einen in der Hand gehabt.

  • 17.06.2019 10:28
    nurmalso antwortet auf Blue Max
    Benutzer Blue Max schrieb:

    > Wozu die heutige Generation ja nachweislich nicht in der Lage
    >
    ist. 95% von denen haben vermutlich noch nie einen in der Hand
    >
    gehabt.
    >
    Wozu auch.
    Ist so als würde man seine Briefe auf Steintafeln schreiben.
  • 17.06.2019 22:29
    Blue Max antwortet auf nurmalso
    > Wozu auch.
    > Ist so als würde man seine Briefe auf Steintafeln schreiben.

    Genau solche Antworten kommen von geistigen Tieffliegern (o.g. Dummies)!
  • 18.06.2019 07:58
    nurmalso antwortet auf Blue Max
    Benutzer Blue Max schrieb:
    > > Wozu auch.
    > >
    Ist so als würde man seine Briefe auf Steintafeln schreiben.
    >
    > Genau solche Antworten kommen von geistigen Tieffliegern (o.g.
    >
    Dummies)!
    Geistige Tiefflieger finden Steintafeln und Autoatlanten toll. Ich sage meinem Auto: Navigiere nach Timbuktu in die Marktgasse 77 und schon navigiert das Auto los.