Diskussionsforum
Menü

Fa. Teqcycle


20.06.2019 10:59 - Gestartet von Bayern-Sepp
Ich habe ein Samsung Handy meiner bei Teqcycle bewertet und dann eingeschickt. Nachdem das Handy laut Sendungsverfolgung schon bei der Fa. eingegangen war, habe ich nichts gehört. Nach mehr als 14 Tagen kann dann das Ergebnis: Ich bekam weniger als die Hälfte der Online-Bewertung. Begründung: Das Gerät hätte Kratzer und wäre beschädigt. Tatsache war auch, dass das Handy 14 Tage unkontrolliert bei der Fa. gewesen ist. Beschwerden bis zum Geschäftsführer von Teqcycle haben nicht genutzt. Samsung Deutschland sah sich auch außer Stande sich einzuschalten.
Menü
[1] figueretas antwortet auf Bayern-Sepp
20.06.2019 14:20
Jeder, der sich ein wenig über die Machenschaften der Firma erkundigt, wird davon absehen, irgendwelche Geschäfte mit ihnen zu tätigen.

Dein Erfahrungsbericht ist nun einer von vielen Tausenden mit ähnlichem Inhalt.

Solche Verträge sind doch auch ganz klar kriminell. Man kann nicht gebrauchte Smartphones ankaufen und dann behaupten, Kratzer wären wertmindernd. Ein Kratzer, geringer Defekt oder ein gesprungenes Display kann nicht den Wert eines gebrauchten Smartphones mindern, weil bei gebrauchten Smartphones davon auszugehen ist, dass diese Schäden vorhanden sind.
Das wäre so, als würde ich einen Gebrauchtwagen für 8000€ kaufen und dann nur 2000€ überweisen, weil ich kleine Steinschläge festgestellt habe.