Diskussionsforum
  • 25.05.2019 10:49
    dannyboy schreibt

    1500

    Mmh... Seltsam.
    "Die Frequenzen für 1500 MHz sind nur in TDD-Tech­nologie (= Senden und Empfangen auf der glei­chen Frequenz im Zeit­schlitz­verfahren) nutzbar"
    Band 32 war doch als SDL-Band ersteigert worden. Spätestens seit dem Samsung S8 wird es hierzulande unterstützt.
  • 25.05.2019 13:29
    hrgajek antwortet auf dannyboy
    Hallo,

    Benutzer dannyboy schrieb:
    > Mmh... Seltsam.
    > "Die Frequenzen für 1500 MHz sind nur in TDD-Tech­nologie (=
    >
    Senden und Empfangen auf der glei­chen Frequenz im
    >
    Zeit­schlitz­verfahren) nutzbar"
    >
    Band 32 war doch als SDL-Band ersteigert worden. Spätestens
    >
    seit dem Samsung S8 wird es hierzulande unterstützt.

    SDL steht für Supplemental Download Link, also eine Art Hilfsfrequenz zum Download. Sobald auf dieser Frequenz auch "quittiert" wird, wäre es TDD = Time Division Duplex.

    Die Idee, dahinter, die auch die Telekom überlegt, ist auf 1500 MHz große Downloads zu ermöglichen, beispielsweise bei Hybrid-DSL, wo also das Festnetz nicht ausgebaut ist, nicht ausgebaut werden kann (weil zu weit ab vom Schuss oder zu teuer oder oder) und wo dann über Mobilfunk die fehlende Bandbreite zum langsamen Kabel-Festnetz dazu addiert wird oder wo via LTE stationäre Internetgrundversorgung angeboten werden könnte (das wäre dann TDD)

    Es wurde auch schon überlegt, auf 1500 MHz "Rundfunk" (Broadcast) zu veranstalten. Technisch möglich. Da geht der Streit aber um die Frage der SIM-Karte, wer hat die Hoheit? (Wenn ein Rundfunkhörer keinen Mobilfunkvertrag hat oder haben will)

    Die Grenzen sind vermutlich fließend.