Diskussionsforum
  • 24.05.2019 17:17
    little-endian schreibt

    Vermeintlich knallige "AMOLED-Farben"

    Etwaig zu gesättigte Farben sind nicht Problem des Bildschirms, sondern entstehen durch die aus unerfindlichen Gründen seitens Samsung bis heute nicht angebotene Farbkalibrierung.

    Für Quellen, deren Farben im entsprechenden Farbraum vorliegen, könnten bestimmte Farbwerte ja genau derart gesättigt in völlig legitimer Weise gewollt sein. Die praktische Abhilfe, die gesamte Anzeige dann mehr oder weniger auf sRGB festzuzurren, mag zwar im Alltag ob oftmals lediglich sRGB-Quellen genügen, schränkt dabei jedoch unnötigerweisr solche ein, die einen weiteren Farbraum abdecken.

    Das gesamte Thema Farben und Kontraste ist schlichtweg ein Armutszeugnis unter Android und es wird partout nicht besser.