Diskussionsforum
Menü

bitte erst mal überall LTE versorgen


19.05.2019 13:23 - Gestartet von Donaldfg
Hallo,
dafür gibt es Orte in Berlin da ist das nicht mal LTE verfügbar.
Die Telekom plant dort in Biesdorf Köpenicker Straße das Netz zu erweitern.
Menü
[1] miwu antwortet auf Donaldfg
19.05.2019 15:12

einmal geändert am 19.05.2019 15:12
Benutzer Donaldfg schrieb:
Hallo, dafür gibt es Orte in Berlin da ist das nicht mal LTE
verfügbar.
Die Telekom plant dort in Biesdorf Köpenicker Straße das Netz zu erweitern.

Die Gegend scheint die Telekom ohnehin nicht zu mögen. In der S-Bahn zwischen Biesdorf und Friedrichsfelde-Ost fällt das hochgelobte Telekom-Netz auf Edge zurück. Kein UMTS und schon gar kein LTE und das bei vielen zehntausend Fahrgästen täglich. Dort ist sogar O2 wesentlich besser.
Menü
[1.1] Donaldfg antwortet auf miwu
19.05.2019 16:13
Hallo,

Benutzer miwu schrieb:


Die Gegend scheint die Telekom ohnehin nicht zu mögen. In der S-Bahn zwischen Biesdorf und Friedrichsfelde-Ost fällt das hochgelobte Telekom-Netz auf Edge zurück. Kein UMTS und schon gar kein LTE und das bei vielen zehntausend Fahrgästen täglich. Dort ist sogar O2 wesentlich besser.

einfach nur peinlich wir reden hier nun wirklich nicht von der Pampa.
Aber mein Bruder der bald von Lichtenberg nach Biesdorf umzieht ist ja schon froh das die Telekom es geschafft hat im das Kabel in sein Haus zu legen und VDSL mit Vectoring aufgerüstet wurde. Er arbeiet viel von zu Hause da geht nicht ohne schnelles Internet.
Aber Edge im Telekomnetz gibt es hier Sachsen-Anhalt oder Brandenburg ja eher häufig und sonst nur LTE oder UMTS Inseln .
Aber auf den Karten der Netzbetreiber ist das nur Pampa.
Menü
[1.2] renehaeberlein antwortet auf miwu
19.05.2019 18:56

einmal geändert am 19.05.2019 18:58
Laut Telekon Netztechnik ist da ein Sender der seit 2017 angeblich auf Aufschaltung wartet. Wers glaubt? Die ganze Märkische Spitze ist nicht richtig versogt. Indoor im Media Markt usw. nicht mal GSM Netz.

Benutzer miwu schrieb:
Benutzer Donaldfg schrieb:
Hallo, dafür gibt es Orte in Berlin da ist das nicht mal LTE
verfügbar.
Die Telekom plant dort in Biesdorf Köpenicker Straße das Netz zu erweitern.

Die Gegend scheint die Telekom ohnehin nicht zu mögen. In der S-Bahn zwischen Biesdorf und Friedrichsfelde-Ost fällt das hochgelobte Telekom-Netz auf Edge zurück. Kein UMTS und schon gar kein LTE und das bei vielen zehntausend Fahrgästen täglich.
Dort ist sogar O2 wesentlich besser.