Diskussionsforum
Menü

Honorarkürzung


19.05.2019 16:54 - Gestartet von huschpappi
Bitte korrekt berichten: Die Honararkürzung ab Juni tritt RÜCKWIRKEND zum 1.1.19 in Kraft.
Und die verweigernden Ärzte haben gute Gründe. Es gibt diverse Sicherheitsbedenken gegen diese Anbindung der Praxen. Insbesonder DSGVO Vorschriften werden bisher nicht alle erfüllt; die Sicherheit der Anbindung wird insbesondere von IT-Fachleuten angezweifelt.
Sollten Patientendaten aus der Cloud gefischt werden, ist nicht Spahn und Gematik der Schuldige; sondern dann wird die Schuld wieder auf die Ärzte abgeschoben.
Diese sitzen zwischen Hammer und Amboss: Auf der einen Seite das Sozialgesetzbuch (Kürzungen) auf der anderen DSGVO und Strafgesetz (Schweigepflicht).
Also entweder dem einen nicht genügen, oder den beiden Anderen.

Bei welchem Arzt möchte man lieber behandelt werden?