Diskussionsforum
Menü

Ich liebe Curve


19.05.2019 16:48 - Gestartet von Schneereich
5 £ für deine Anmeldung bei Curve: Code LETML, https://curve.page.link/r2Zs

Ich bin seit Anfang an bei Curve dabei und liebe diese Karte - nutze ich für alle meine Zahlungen. Ähnlich wie bei Revolut zahlt man für den Währungstausch keine Gebühren (interbank exchange rate, Aufschlag am Wochenende).

Freu mich schon sehr auf die Integration von Google Pay - jede Mastercard und Visa Karte wird dann in Google Pay verwendbar.
Menü
[1] hypnorex antwortet auf Schneereich
20.05.2019 10:45
Benutzer Schneereich schrieb:
5 £ für deine Anmeldung bei Curve: Code LETML, https://curve.page.link/r2Zs

Ich bin seit Anfang an bei Curve dabei und liebe diese Karte - nutze ich für alle meine Zahlungen. Ähnlich wie bei Revolut zahlt man für den Währungstausch keine Gebühren (interbank exchange rate, Aufschlag am Wochenende).

Freu mich schon sehr auf die Integration von Google Pay - jede Mastercard und Visa Karte wird dann in Google Pay verwendbar.

Mir ist immer nicht ganz klar, wie eine derartige Firma Geld verdient. Ganz klar, wenn man im Geschäft bezahlt, dann erhält Curve eine gewisse Gebühr. Aber im gleichen Zuge müssen die dann auch Gebühren zahlen, wenn sie das Geld von der "richtigen" Kreditkarte abbuchen.

Sollte die Karte aber in Zukunft wirklich mit GooglePay verwendbar sein, so wäre das genial. Gibt es hierfür einen Terminplan?
Menü
[1.1] Schneereich antwortet auf hypnorex
20.05.2019 16:06
Details zu Google Pay unter: https://community.curve.app/t/google-pay-support/1015/10
Menü
[2] Heutger antwortet auf Schneereich
23.05.2019 11:02
Benutzer Schneereich schrieb:
5 £ für deine Anmeldung bei Curve: Code LETML, https://curve.page.link/r2Zs

Ich bin seit Anfang an bei Curve dabei und liebe diese Karte - nutze ich für alle meine Zahlungen. Ähnlich wie bei Revolut zahlt man für den Währungstausch keine Gebühren (interbank exchange rate, Aufschlag am Wochenende).

Freu mich schon sehr auf die Integration von Google Pay - jede Mastercard und Visa Karte wird dann in Google Pay verwendbar.

Leider fehlt noch Amex.

Und woran sie Geld verdienen, ja, wäre mal eine Frage, vermutlich an den Zahldaten und Partnerschaften (Rewards).