Diskussionsforum
  • 18.05.2019 00:27
    einmal geändert am 18.05.2019 00:28
    whalesafer schreibt

    Ja, so kennt man die Telekom

    Freundliche Worte, Charmeoffensive, aber praktisch wird 10 Jahre lang den hunderten Kunden in einem ganzen Ort der volle Preis für fast kein Internet abgeknöpft und der Ausbau mit aufgehaltener Hand verweigert: Ohne Subvention kein VDSL. Erst als die Glasfaserkonkurrenz auftauchte ging es ganz schnell und ohne Zuschuss. Wie war da die Kommunikation mit der Kommune? Die hat natürlich abgefragt, ob ein Ausbau geplant ist. Ist nicht, kam dann wie gesagt trotzdem.