Diskussionsforum
  • 15.05.2019 12:01
    andy210779 schreibt

    Vodafone ?

    Irgendwie wage es zu bezweifeln, dass Vodafone sich auf einen Deal mit Freenet einlassen wird. Zumindest wird man kaum zu den jetzigen Preis eine Daten Flat RAID mit unbegrenzten Datenvolumen im Vodafone realisieren können. Ferner ist es leider auch sehr traurig, dass das Vodafone Netz im Vergleich zum Telekom Netz was die Leistung im 4G Netz an belangt, eher miserabel ist.
  • 15.05.2019 12:54
    timeändmore antwortet auf andy210779
    Benutzer andy210779 schrieb:
    > Irgendwie wage es zu bezweifeln, dass Vodafone sich auf einen
    >
    Deal mit Freenet einlassen wird. Zumindest wird man kaum zu den
    >
    jetzigen Preis eine Daten Flat RAID mit unbegrenzten
    >
    Datenvolumen im Vodafone realisieren können. Ferner ist es
    >
    leider auch sehr traurig, dass das Vodafone Netz im Vergleich
    >
    zum Telekom Netz was die Leistung im 4G Netz an belangt, eher
    >
    miserabel ist.


    "Miserabel"? Da sind wir wieder bei den endlosen Netzdiskussionen. An Punkt A funkt nur O2 super, an B alle drei Anbieter und an C nur TK und VF. Mein Gott, das muss jeder für sich herausfinden. Aber jeder existierende Netztest weist den Abstand von Telekom zu Vodafone als nicht sooo krass aus.


    Und hätte man vor zwei Wochen gedacht, dass es bei O2 eine echt Flat für 30€ gäbe, wo doch deren eigenes Produkt das Doppelte kostet? Eher nicht. Und dazu noch mit täglicher Kündigungsmöglichkeit. Aber jetzt ist die Flat da! Das kam genau so überraschend wie die 80€-Flat von TK und VF. Es passiert zwar im Vergleich langsam, seeeeeehr langsam, aber auch in Deutschland werden echte Flats langsam erschwinglich, spätestens mit 5G auch bei TK und VF.
  • 16.05.2019 01:01
    hotte70 antwortet auf andy210779
    Benutzer andy210779 schrieb:
    > Irgendwie wage es zu bezweifeln, dass Vodafone sich auf einen
    >
    Deal mit Freenet einlassen wird. Zumindest wird man kaum zu den
    >
    jetzigen Preis eine Daten Flat RAID mit unbegrenzten
    >
    Datenvolumen im Vodafone realisieren können. Ferner ist es
    >
    leider auch sehr traurig, dass das Vodafone Netz im Vergleich
    >
    zum Telekom Netz was die Leistung im 4G Netz an belangt, eher
    >
    miserabel ist.


    Freenet bzw. Mobilcom-Debitel vermarktet schon länger reine LTE-Volumen Datentarife im Vodafone Netz, daher ist das so unwahrscheinlich nicht, dass man nun auch echte Tages Flats anstrebt. Wird dann vermutlich nicht für 99 Cent. machbar sein, aber vermutlich unterhalb der 2 EUR Grenze.
  • 17.05.2019 23:22
    Der.Benutzer antwortet auf hotte70
    Ich finde, es wird ein wenig zu viel Wind um die ganze Sache gemacht.

    Zumindest was den Preis angeht...

    Dass diese Mischung aus Preis und Vertriebsweg längst sehnlich erwartet wurde zeigt doch die Reaktion der Zielgruppe (sowohl in den einschlägigen Foren als auch seitens freenet Funk in den sozialen Medien).

    99 Cent pro 24 Std für eine komplette Datenflat mit möglicher LTE-Geschwindigkeit zeigt doch lediglich, wo wir in Deutschland mit dem Preis für mobiles Internet stehen.
    Und ich bin mir zu 100% sicher, die Branche verdient auch hierbei noch üppig! Es wird zwar teils als Querkalkulation gesehen, um neue Kunden zu bekommen, die genau diese Tarif-Art haben wollen und sich entsprechend flexibel halten möchten, aber das sehe ich nur als Augenwischerei.

    Beispiel Netzclub (Telefonica) vs. Congstar (Telekom). Beides mit 3G. Beides während einem Stadtfest in einer 100.000-Einwohner-Stadt im Rhein-Mosel-Gebiet. Tagsüber.

    Mit Congstar läuft alles flüssig. Mit Netzclub habe ich trotz vollem Empfang Netzschwierigkeiten....erst nach dem 3. Mal kommt Google auf. Updates per Store unmöglich.

    Soviel also zu Telefonica (O2) und T-Mobile. Selbe Erfahrung habe ich auch in einer 300.000er-Stadt am Rhein gemacht. Schon ein paar Jahre her.

    Wenn Telefonica sein Netz so stabil und mit dem selben Ping (Netzreaktionszeit zwischen Anfrage von Telefonica am Server und der Weiterleitung der Serverantwort an das Handy) hinbekommt wie die Telekom, gibt es das erste Mal in Deutschland einen ernsthaften Grund für Magenta ihre Preise und Tarife komplett neu zu überlegen.


    Benutzer hotte70 schrieb:
    > Benutzer andy210779 schrieb:
    > > Irgendwie wage es zu bezweifeln, dass Vodafone sich auf einen
    > >
    Deal mit Freenet einlassen wird. Zumindest wird man kaum zu den
    > >
    jetzigen Preis eine Daten Flat RAID mit unbegrenzten
    > >
    Datenvolumen im Vodafone realisieren können. Ferner ist es
    > >
    leider auch sehr traurig, dass das Vodafone Netz im Vergleich
    > >
    zum Telekom Netz was die Leistung im 4G Netz an belangt, eher
    > >
    miserabel ist.
    >
    >
    > Freenet bzw. Mobilcom-Debitel vermarktet schon länger reine
    >
    LTE-Volumen Datentarife im Vodafone Netz, daher ist das so
    >
    unwahrscheinlich nicht, dass man nun auch echte Tages Flats
    >
    anstrebt. Wird dann vermutlich nicht für 99 Cent. machbar sein,
    > aber vermutlich unterhalb der 2 EUR Grenze.