Diskussionsforum
  • 14.05.2019 17:46
    Felixkruemel schreibt

    Irgendwie kein guter Tarif

    Bei FreenetFunk bekommt man für das selbe Geld 30GB bzw. für 10€ mehr unendlich Datenvolumen.

    Ich Frage mich für welche Zielgruppe der Tarif wirklich gedacht ist.
  • 14.05.2019 19:41
    namevergeben antwortet auf Felixkruemel
    Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > Bei FreenetFunk bekommt man für das selbe Geld 30GB bzw. für
    >
    10€ mehr unendlich Datenvolumen.
    >
    > Ich Frage mich für welche Zielgruppe der Tarif wirklich gedacht
    >
    ist.
    Die Tarife im O2 Netz kanibalisieren sich selber....

    Vodafone und Telekom wirds freuen, so kann man mit den "Premiumnetzen" auch "Premiumpreise" verlangen.
  • 15.05.2019 05:48
    Mister79 antwortet auf namevergeben
    Benutzer namevergeben schrieb:

    >
    > Vodafone und Telekom wirds freuen, so kann man mit den
    >
    "Premiumnetzen" auch "Premiumpreise" verlangen.

    Naja, bei der Telekom mag es stimmen aber bei Vodafone?

    Also soweit liegen Vodafone und O2 im Ausbau nicht auseinander. Die mobilen 1 Gbit theoretisch, welche ja eigentlich 500 Mbit sind, gibt es an einer Handvoll Standorte und Kapazitätentechnisch ist Vodafone mit seiner überwiegenden 800 only Strategie jetzt auch nicht wirklich flott unterwegs. Hier zählt ja in diesem Fall die durchschnittliche maximale verfügbare Geschwindigkeit. Hier liegen O2 und Vodafone jetzt nicht weit auseinander. Auch im Flächenausbau, O2 ist hier mal besser, dort mal O2, hier sind beide verfügbar aber dort wieder nur einer mit GSM und der andere mit LTE und dann umgekehrt.

    Vodafone und Premium, dass ist schon lange nicht mehr so auch wenn die Preise dafür noch aufgerufen werden.

    Mit Überlastungen kämpfen die alle drei aber wenn wir vom Besten Netz sprechen, dann ist es klar die Telekom aber bei Vodafone und O2 bin ich mir schon lange nicht mehr sicher ob die nicht schon fast gleich laufen. Der Connect Test hängt zwar bezogen auf V und T nahe zu gleich auf aber das sind Strecken die vorher bekannt sind. Wenn Connect mal testen würde wo es nicht vorher abgesprochen wurde, dann wäre der Abstand von V und T größer.

    Als Quelle nehme ich auch mal den Telefon-Treff. Dort kann man in beiden Threads den Unterschied zu O2 und V erkennen und der Abstand ist nicht mehr groß.

    Dann gibt es noch die Hotspots bei V, wie Düsseldorf usw. Die gibt es bei O2 aber auch, Münster, München und dieser Ort nahe Berlin. Ich komme gerade nicht auf den Namen aber dort ist auch so eine Vorzeigestadt von O2.
  • 14.05.2019 20:20
    Boob14 antwortet auf Felixkruemel
    > Bei FreenetFunk bekommt man für das selbe Geld 30GB bzw. für
    >
    10€ mehr unendlich Datenvolumen.
    >
    > Ich Frage mich für welche Zielgruppe der Tarif wirklich gedacht
    >
    ist.

    Vielleicht ist der Tarif für Kunden gedacht, die man gerne los werden will. Da ist ein o2 Prepaid Tarif mit 3GB sinnvoller. Noch mehr für weniger bekommt man bei Discounter wie Aldi Talk.
  • 15.05.2019 04:03
    sushiverweigerer antwortet auf Boob14

    > Vielleicht ist der Tarif für Kunden gedacht, die man gerne los
    >
    werden will. Da ist ein o2 Prepaid Tarif mit 3GB sinnvoller.

    Ja, aber der ist deutlich billiger und es ist eine SMS-Flat dabei, die bei dem neuen O2-Tarif fehlt.

    Selbst von O2 gibt es mit dem my Prepaid M für 14,99 € / 4 Wochen einen vergleichbaren Tarif mit SMS-Flat für 25% weniger Kosten.

    https://www.o2-freikarte.de/prepaid-tarife/myprepaid-m/

    Die Zielgruppe des neues Tarifs sind also Uninformierte mit zu viel Geld.
  • 15.05.2019 09:30
    Boob14 antwortet auf sushiverweigerer
    > > Vielleicht ist der Tarif für Kunden gedacht, die man gerne los
    > >
    werden will. Da ist ein o2 Prepaid Tarif mit 3GB sinnvoller.
    >
    > Ja, aber der ist deutlich billiger und es ist eine SMS-Flat
    >
    dabei, die bei dem neuen O2-Tarif fehlt.
    >
    > Die Zielgruppe des neues Tarifs sind also Uninformierte mit zu
    >
    viel Geld.

    Im Artikel steht, dass der Tarif nur "Reaktiv" vermarktet wird. Vermutlich wird der nur Persönlich von o2 Mitarbeitern an spezielle Kunden vermittelt. Der Uninformierte wird diese Angebote nicht finden. Vielleicht werden auch mit diesen Tarif teure Smartphone vergünstigt verkauft.