Diskussionsforum
  • 09.05.2019 10:32
    Antinoos schreibt

    Überschrift ist reißerisch und inhaltlich schlichtweg falsch!

    Denn die Messenger werden nicht "abgeklemmt", sondern erhalten nur keine weiteren Updates für diese "Exoten"-Plattformen, funktionieren dann aber trotzdem weiterhin in der letzten Version.

    Mein Reserve-Smartphone läuft unter Android 2.3.6, und da war Threema 3.17 die letzte Version (spätere lassen sich nicht mehr installieren), und die läuft und läuft und läuft... seit Jahren!
  • 09.05.2019 13:27
    grafkrolock antwortet auf Antinoos
    Naja, zum Teil stimmt es schon
    Benutzer Antinoos schrieb:
    > funktionieren dann aber trotzdem weiterhin in der letzten Version.
    Das stimmt nur solange, wie Du keinen neuen Account verifizieren möchtest. WhatsApp schreibt in seinen FAQ:
    > For the following operating systems, you can no longer create new accounts,
    >
    nor reverify existing accounts. However, you'll be able to continue using WhatsApp
    Auf gut Deutsch: Die Weiternutzung einer existierenden Konfiguration ist möglich, aber wenn man beispielsweise sein Handy komplett neu aufsetzt, ist Feierabend, denn man kann WhatsApp nicht mehr in Betrieb setzen.