Diskussionsforum
  • 07.05.2019 20:48
    einmal geändert am 07.05.2019 20:50
    Chris111 schreibt

    Keine Fußangeln? Glaub ich nicht !

    Tethering ohne Limit erlaubt?
    Betrieb im Router erlaubt?
    1 TB Datenvolumen/Monat kein Problem?

    Glaub ich nicht !
  • 07.05.2019 21:27
    basti99 antwortet auf Chris111
    Benutzer Chris111 schrieb:
    > Tethering ohne Limit erlaubt?
    > Betrieb im Router erlaubt?
    > 1 TB Datenvolumen/Monat kein Problem?
    >
    > Glaub ich nicht !

    Wenn sich das nicht rechnet, wovon auszugehen ist, wird das Angebot wieder eingestellt. Täglich kündbar.
  • 07.05.2019 23:27
    offenbach83 antwortet auf Chris111
    Benutzer Chris111 schrieb:
    > Tethering ohne Limit erlaubt?
    > Betrieb im Router erlaubt?
    > 1 TB Datenvolumen/Monat kein Problem?
    >
    > Glaub ich nicht !

    Doch! Du gehst einen "Tagesvertrag" ein! An diesem Tag darfst Du saugen, was das o2 Netz zulässt! Wenn Du "unattraktiv" wirst, kann es sein, dass man Dir keinen Tagesvertrag anbietet. Und unabhängig davon, können die Konditionen jederzeit geändert werden...wovon auszugehen ist....
  • 08.05.2019 11:41
    timeändmore antwortet auf Chris111
    Benutzer Chris111 schrieb:
    > Tethering ohne Limit erlaubt?
    > Betrieb im Router erlaubt?
    > 1 TB Datenvolumen/Monat kein Problem?
    >
    > Glaub ich nicht !


    Wird aber vom Unternehmen so kommuniziert. Simpel und ohne Datenzählerei, so die Statements in mehreren Artikeln. Warum sollte man das nicht glauben? Als BASE mit Telefonieflats im eigenen Netz anfing, glaube auch niemand, dass die das als Billiganbieter lange durchhalten.
  • 08.05.2019 11:57
    offenbach83 antwortet auf timeändmore
    Benutzer timeändmore schrieb:
    > Benutzer Chris111 schrieb:
    > > Tethering ohne Limit erlaubt?
    > > Betrieb im Router erlaubt?
    > > 1 TB Datenvolumen/Monat kein Problem?
    > >
    > > Glaub ich nicht !
    >
    >
    > Wird aber vom Unternehmen so kommuniziert. Simpel und ohne
    >
    Datenzählerei, so die Statements in mehreren Artikeln. Warum
    >
    sollte man das nicht glauben? Als BASE mit Telefonieflats im
    >
    eigenen Netz anfing, glaube auch niemand, dass die das als
    >
    Billiganbieter lange durchhalten.

    Ich habe damals im Jahre 2008 eine BASE Internetflat abgeschlossen (ohne Drosslung im E-Plus UMTS/GSM Netz) Nach ca. 6 Wochen bekam ich Kündigung wegen vertragswidriger Nutzung etc.... ( haben zahlreiche Kunden bekommen / wurde auch auf Teltarif kommuniziert ).
    Ich habe damals in 4 Wochen etwas mehr als 20 GB runtergeladen (auch der Tatsache, dass die Verbindung regelmäßig zusammenbrach und man einen Download von vorne beginnen musste.

    Auch Kunden von o2 die damals den "Kostenairbag" hatten, mussten ähnliche Erfahrungen machen.

    Der neue Tarif von Freenet hat doch den Vorteil, dass man jeweils nur einen Eintagesvertrag eingeht. Die Konditionen können jederzeit geändert werden.