Diskussionsforum
  • 04.05.2019 10:08
    XoXo0803 schreibt

    Die Doppelmoral der Kunden

    Nur meine persönliche Meinung, zu Amazon, zu Prime und Same-Day_Lieferung.

    1. Irgendwie ist das doch eine typische Doppelmoral. Fast jeder ist der Meinung, dass Paketzusteller zu wenig verdienen und immer mehr Arbeit und Stress haben. Andererseits jubeln fast alle wenn Amazon noch am gleichen Tag liefert. Echt seltsam. Und natürlich ist der Zusteller auch um 21 Uhr noch nett und wünscht einen schönen Abend, was soll er sonst tun? Der deutsche Kunde neigt dazu schlechte Erfahrungen an 10 Menschen weiterzuerzählen, bei positiven Erfahrungen sind es im Schnitt 2 und meistens gibt es bei schlechten noch Beschwerden und negative Bewertungen.

    2. Noch mehr Lieferfahrzeuge die Straßen verstopfen? Klar, wenn ich der Kunde bin und in meiner Wohnung auf die Lieferung warte, egal, betrifft mich ja nicht, aber wehe ich bin unterwegs, ich bekomme keine Bestellung und dann steht da so ein blödes Paketfahrzeug im weg herum... Böse!

    3. Fast allen ist klar, dass noch mehr Lieferverkehr nicht gut für die Umwelt sein kann. Und trotzdem, ist doch egal, Hauptsache ich bekomme meine Bestellung noch am selben Tag, ganz egal ob dafür extra noch ein Fahrzeug die Luft verpesten muss, ich kann zwar bis morgen warten, dann würde es mit der regulären Lieferung kommen, aber warum, wenn es doch angeboten wird?

    4. Angeblich zahlt Amazon seit 2015 Steuern in Deutschland, ob das stimmt und in welcher Höhe ist jedoch nicht bekannt. Man nehme MediaMarkt/Saturn, diesem Unternehmen geht es schlecht, aber die bezahlen ihre Mitarbeiter nach Tarif und zahlen seit Gründung ihre Steuern. Gut, einiges gibt es da nicht, da bleibt oft nur Amazon, aber ist euch aufgefallen, dass Amazon seine Preise MediaMarkt/Saturn anpasst, nicht umgekehrt? Da gibt es Filialen wo man bestellte Artikel direkt bei defekt oder falscher Bestellung zurückgeben kann und das ohne Versand und bei einem Garantiefall, ist das nicht viel einfacher wenn man mit echten Menschen direkt sprechen kann, also ohne Telefonwarteschleife und auf Mails warten? Lohnt es sich nicht viel mehr Unternehmen mit Sitz in Deutschland(nicht nur die Beiden, auch EP, MediMax, Euronics usw.) zu unterstützen die hier Steuern zahlen und ihre Mitarbeiter ordentlich entlohnen? Würde es schlimm finden wenn Saturn und MediaMarkt irgendwann verschwinden weil Amazon. Mir würden die Märkte in und ums Stadtzentrum fehlen.

    Es ist wirklich nur meine persönliche Meinung. Ich für meinen Teil finde es nicht schlimm wenn die Bestellung erst am nächsten/übernächsten Tag eintrifft und wenn ich wirklich etwas sofort brauche, dann ist die vier Buchstaben hochbekommen und in die Stadt gehen auch in der Regel schneller. Bevorzuge ja auch Paketshops oder Packstationen. Andere sind da vielleicht entspannter, aber wenn es heißt, die Lieferung kommt zwischen 18 bis 22 Uhr, dann habe ich Stunden Stress. Vermeide alles was Krach macht, damit ich ja die Klingel nicht überhöre, schaue ständig aus dem Fenster und besonders krass, ich vermeide Toilettenbesuche, was für ein Horror wenn es gerade dann klingelt.
    Aber wie gesagt, jeder wie er mag und denkt, aber nachdenken sollte man schon.