Diskussionsforum
  • 17.04.2019 14:11
    SeeC schreibt

    Logische Menschenverstand

    Sicher, reagierte N26 garantiert viel zu spät. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass Menschen "für die Marktforschung" die Identifizierung vorgenommen haben. Und dort wird ja auch festgehalten, spätestens in den AGB, dass man dieses Konto nicht für oben genannte Zwecke (Geldwäsche, für andere etc) eröffnet. Wer bei solch heiklen Sachen "zur Marktforschung" hereinfällt ist auch selbst schuld. Da kommt nicht Marktforschung XY und lässt es prüfen.
  • 17.04.2019 15:30
    Der_Skeptiker antwortet auf SeeC
    Nicht nur zu Zwecken der Marktforschung, sondern auch als Produkttester wurden Leute benutzt. Auf sowas muss erstmal kommen: Den Leuten vorgaukeln, sie würden den Videoidentifikationsprozess eines Kunden seriös testen, wobei nur dann ein objektives Testergebnis erzielt werden kann, wenn alles echt ist und der Video-Identifizierer nicht bemerkt, dass es ein Test ist, setzt eine kriminelle Phantasie voraus, vor der ich dann doch eine gewisse Hochachtung nicht verbergen kann :D