Diskussionsforum
  • 14.04.2019 19:01
    tuhi schreibt

    wer kauf denn noch ein deutsches Auto

    Der Deutsche ist für die deutschen Autobauer immer der Goldesel. Aber nicht mit mir, wer für die einfachsten, selbstverständlichsten Dinge zusätzlich Geld verlangt hat heute keine Marktberechtigung mehr. In wenigen Jahren werden sich die deutschen Autobauer die Augen reiben und feststellen, dass die Zukunft der automobilen Technologie nicht mehr in Deutschland liegt. Andere Hersteller auf dieser Welt bauen weitaus hochwertigere Fahrzeuge zu fairen Preisen. Die deutsche Automobilindustrie hat es verdient unterzugehen. So dumm wie diese Manager agieren kann man eigentlich nicht sein, aber Hauptsache die eigenen Taschen sind gut gefüllt. Die Manger der deutschen Autobauer sind die größten Räuber am deutschen Volk. Wer sich das bieten lässt ist selber schuld. Nach vielen Jahren wo ich Audi, VW und BWM gefahren bin, kann ich nur sagen, "Rückschritt durch Dummheit". Der deutschen Autobranche kehre ich den Rücken. Es tut mir nur leid um die vielen Beschäftigten die in Zukunft Ihre Arbeit verlieren. Dafür sollten die Manger und zwar alle, auch die, die heute schon in "Pension" sind angeklagt und eingesperrt werden. Die größten Ganoven und Verbrecher sitzen in Manager Positionen der Automobilindustrie in Deutschland. Die lachen uns alle aus.
  • 15.04.2019 16:34
    einmal geändert am 15.04.2019 16:35
    Max Baumann antwortet auf tuhi
    Benutzer tuhi schrieb:
    > Die deutsche
    >
    Automobilindustrie hat es verdient unterzugehen. So dumm wie
    >
    diese Manager agieren kann man eigentlich nicht sein, aber
    >
    Hauptsache die eigenen Taschen sind gut gefüllt. Die Manger der
    >
    deutschen Autobauer sind die größten Räuber am deutschen Volk.
    >
    Wer sich das bieten lässt ist selber schuld. Nach vielen Jahren
    >
    wo ich Audi, VW und BWM gefahren bin, kann ich nur sagen,
    >
    "Rückschritt durch Dummheit". Der deutschen Autobranche kehre
    >
    ich den Rücken.

    Soweit der deutschen Automobil Industrie den Untergang zu wünschen möchte ich nicht gehen.
    Letztlich trifft es doch eh nur die kleinen Leute und viele Firmen die mit dran hängen.
    Die Versagermanager fallen nach oben mit fetter Entschädigung.
    Gerade heute kam die Meldung das Winterkorn jetzt vor den Kadi soll.
    Den Prozessausgang kann sich jeder denken...
    Aber ich sehe es ähnlich wie du das ich diese Firmenpolitik im eigenen Land nicht unterstütze und deutsche Autos deshalb meide.
    Wenn eine Mehrheit der Deutschen das ähnlich sehen würden, kämen die Hersteller ganz schnell von ihrem hohen Roß herunter.
    Aber so wie es scheint fühlen sich viele Käufer S..wohl wenn sie über den Tisch gezogen werden, Hauptsache das Statussymbol stimmt :)