Diskussionsforum
Menü

WOW


13.04.2019 08:41 - Gestartet von DSLSeppel
Dieser Artikel ist die perfekte Vorlage um mindestens 10 Bullshit Bingo Kärtchen zu basteln.

Wie war der Spruch von ihm:

"Wenn einer vers(or/a)gt - dann die Deutsche Telekom." :-)
Menü
[1] hrgajek antwortet auf DSLSeppel
13.04.2019 13:18
Hallo,

Benutzer DSLSeppel schrieb:
Dieser Artikel ist die perfekte Vorlage um mindestens 10 Bullshit Bingo Kärtchen zu basteln.

Wie war der Spruch von ihm:

"Wenn einer vers(or/a)gt - dann die Deutsche Telekom." :-)

Greife zum Hörer und rufe die Anbieter von A wie Arcor bis Z wie "Zufriedenheits-Tel" und frage, ob sie bei Dir was anbieten oder anbieten wollen...

Vorsicht, hohes Frustpotential :-(


Menü
[1.1] DSLSeppel antwortet auf hrgajek
13.04.2019 17:11
Greife zum Hörer und rufe die Anbieter von A wie Arcor bis Z wie "Zufriedenheits-Tel" und frage, ob sie bei Dir was anbieten oder anbieten wollen...

Vorsicht, hohes Frustpotential :-(


Ich rufe den Besitzer der TAL an, da nur dieser Provider in der Verantwortung steht.
Menü
[1.1.1] marius1977 antwortet auf DSLSeppel
14.04.2019 11:18

einmal geändert am 14.04.2019 11:35
Benutzer DSLSeppel schrieb:
Greife zum Hörer und rufe die Anbieter von A wie Arcor bis Z wie "Zufriedenheits-Tel" und frage, ob sie bei Dir was anbieten oder anbieten wollen...

Vorsicht, hohes Frustpotential :-(


Ich rufe den Besitzer der TAL an, da nur dieser Provider in der Verantwortung steht.

Damit hast du ja bestätigt, dass nur die Telekom ausbaut :-)))

Die TAL ist im übrigen „dummes, blankes“ Kupfer. Wo waren denn die Mitbewerber als es um die Bewerbung zum KVZ-Ausbau bei Vectoring ging? Neben EWE-Tel als positives Beispiel fallen mir nicht mehr viele ein die ernsthafte Ausbauabsichten hatten. Stattdessen investieren die anderen nichts und mieten sich lieber bei der Telekomtechnik ein.
Selbst positive Vorbilder a la Arcor, heute VF, haben sich komplett zurück gezogen. Dort baut man lieber das Bestands-Koax-Netz aus.

Ich würde es begrüßen, wenn endlich ein bundesweit tätiger Provider neben der Telekom ausbauen würde. Und zwar mit eigener Technik.
Menü
[1.1.1.1] DSLSeppel antwortet auf marius1977
14.04.2019 12:16

Damit hast du ja bestätigt, dass nur die Telekom ausbaut :-)))

Die Telekom kümmert sich einen Sch...

Als Leitungsbesitzer wären sie aber eigentlich in der Pflicht!