Diskussionsforum
Menü

WOW


04.04.2019 12:25 - Gestartet von JayKay717
einmal geändert am 04.04.2019 12:27
Ich bin von Vodafone echt positiv überrascht. Praktisch in die ganze EU und selbst in die USA oder nach Japan für 9ct/Min finde ich total ok. Ist vielleicht der erste Schritt zur EU-Flatrate bzw. für die Minutenpakete die auch in die EU gelten...
Jetzt muss Vodafone Callya Flex noch ein bisschen gepimpt werden, es wird nämlich langsam Zeit für einer Erhöhung auf 3GB und dann bin ich super zufrieden.

Was passiert aber mit den Laufzeitverträgen, bleibt es da bei den Auslandstelefonaten bei den horrenden Preisen aus den 90er Jahren?? Wer heutzutage privat noch einen Vertrag abschließt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...


Menü
[1] arndt1972 antwortet auf JayKay717
04.04.2019 16:47
Wer heutzutage privat noch einen Vertrag abschließt,
dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...

Sorry, wer heutzutage noch solche Angebote von Vodafone nutzt, dem ist nicht mehr zu helfen! Einziges Argument wäre: ich habe keinen anderen Anbieter zu Verfügung...

Mal zum Vergleich: ich nutze bei O2 eine AllnetFlat mit 4 GB LTE und Festnetznummer, Kosten 9,99 €, Laufzeit 24 Monate. Meine Frau hatte dafür bisher 7,99 € bezahlt, jetzt gibt es den Kombirabatt in Höhe von 10,- € für den 2. Vertrag, somit zahle ich für den GAR NICHTS mehr!!!!!
Von daher sage ich Dir: wer solche Angebote wie Du nutzt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Leider kommt jetzt diese dumme Barley von der SPD und will 2-Jahresverträge verbieten. Sorry, nur weil einige Leute zu blöde sind und nicht blicken, wie man vergleicht und sich einen günstigen Vertrag sucht, muß man nicht intelligente Leute bestrafen. Wenn die Leute es alleine nicht packen, entmündigen und Wahlrecht entziehen, denn jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich! Aber das was die SPD da machen will, grenzt an Kommunismus und Planwirtschaft, das war noch nie eine gute Idee auf dieser Welt und brachte immer nur Nachteile....
Menü
[1.1] Whoami antwortet auf arndt1972
06.04.2019 10:51
Benutzer arndt1972 schrieb:
Wer heutzutage privat noch einen Vertrag abschließt,
dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...

Sorry, wer heutzutage noch solche Angebote von Vodafone nutzt, dem ist nicht mehr zu helfen! Einziges Argument wäre: ich habe keinen anderen Anbieter zu Verfügung...

Schön, dass da wo du lebst o2 Empfang bietet. Dies ist leider nicht überall der Fall und daher bleibt eben nur ein Wechsel zu D1 oder D2. Von daher fällt der Billiganbieter eben weg...
Menü
[1.1.1] arndt1972 antwortet auf Whoami
08.04.2019 17:56
Benutzer Whoami schrieb:
Benutzer arndt1972 schrieb:
Wer heutzutage privat noch einen Vertrag abschließt,
dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...

Sorry, wer heutzutage noch solche Angebote von Vodafone nutzt, dem ist nicht mehr zu helfen! Einziges Argument wäre: ich habe keinen anderen Anbieter zu Verfügung...

Schön, dass da wo du lebst o2 Empfang bietet. Dies ist leider nicht überall der Fall und daher bleibt eben nur ein Wechsel zu D1 oder D2. Von daher fällt der Billiganbieter eben weg...

Das mag ja sein, ich habe hier mehr oder weniger nur die Worte des Schreibers benutzt, weil er Blödsinn geschrieben hat. Es gibt mit Sicherheit auch woanders gute Verträge.
Auch glaube ich, daß O2 mittlerweile fast überall ganz gutes Netz hat, also ich habe beruflich Vodafone und dagegen ist O2 ein Traum. Hätte ich nicht gedacht, ist aber so...
Menü
[2] Grisu66 antwortet auf JayKay717
04.04.2019 19:35
Benutzer JayKay717 schrieb:
Ich bin von Vodafone echt positiv überrascht. Praktisch in die ganze EU und selbst in die USA oder nach Japan für 9ct/Min finde ich total ok. Ist vielleicht der erste Schritt zur EU-Flatrate bzw. für die Minutenpakete die auch in die EU gelten...
Jetzt muss Vodafone Callya Flex noch ein bisschen gepimpt werden, es wird nämlich langsam Zeit für einer Erhöhung auf 3GB und dann bin ich super zufrieden.

Was passiert aber mit den Laufzeitverträgen, bleibt es da bei den Auslandstelefonaten bei den horrenden Preisen aus den 90er Jahren?? Wer heutzutage privat noch einen Vertrag abschließt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen...



CallYa Flex wäre interessant, wenn es die Möglichkeit geben würde, das Datenvolumen und Telefonie/SMS auf 0 zu setzen (Talk & SMS):
Stufe 0 = 0,09€ pro Min/SMS / kein Datenvolumen = 0€ Grundgebühr.