Diskussionsforum
Menü

"Handy-Kamera, die eine Kleinbildkamera ersetzen kann ..."


04.04.2019 11:11 - Gestartet von Suedlicht
Da hat man ja schon den Verdacht, der Autor weiß nicht, was "Kleinbild" bedeutet. Der Begriff ist viele Jahrzehnte alt, als "Großformat" für Formate ab 9 x 12 cm (ja: Zentimeter!) galt. Da galt dann ein 35 mm breiter Film als klein. Heute wird Kleinbildformat auch gern als "Vollformat" bezeichnet, weil dieses Format jahrzehntelang den Markt der Spiegelrefelexkameras beherrschte.
Nein, niemand wird ersthaft eine Kamera, die auf einen Fingernagel passt, mit einer Kleinbildkamera vergleichen - eher schon mit einer kleinen Taschenkamera.