Diskussionsforum
Menü

Der völlig falsche Weg!


29.03.2019 11:51 - Gestartet von D_Fussel
1 Milliarde für die zukünftigen 5G-Frequenzen!? Das ist der völlig falsche Ansatz! Ver.di hat hierbei mit seiner Kritik absolut Recht. - Haben unsere Herren und Frauen Abgeordneten sowie Minister aus der damaligen UMTS Versteigerung nichts dazugelernt? - Wir werden doch nur noch von völlig unwissenden und inkompetenten Politiker(-innen) regiert! Das Geld was der Bund hierbei einnimmt wird doch nur wieder genommen um irgendwelche Haushaltslöcher zu stopfen! - Besser ist es die Frequenzen den Anbieter kostenlos zuzuteilen mit der Auflage so schnell wie möglich die 5G Infrastruktur auf- und auszubauen und darüberhinaus zusätzlich das Breitbandnetz! Wird das dann von den Netzbetreibern nicht korrekt umgesetzt drohen diesen dabei exorbitante Strafzahlungen. - Warum bezahlen wir wohl heute noch mit unter anderem einer der höchsten Gebühren für den Mobilfunk bei gleichzeitig unterirdisch schlechter Netzabdeckung!? Die Nachbarn in Frankreich und den Niederlande haben dies eindeutig besser gelöst.
Menü
[1] Whoami antwortet auf D_Fussel
29.03.2019 15:52
Doch, die Minister haben etwas dazu gelernt. Nämlich, dass man aus Luft ne ganze Menge Geld machen kann...