Diskussionsforum
  • 19.03.2019 19:56
    matzezetel1 antwortet auf dincibro
    Benutzer dincibro schrieb:
    > Und der Speedport Pro kommt ohne Externe Antennen Anschlüße
    >
    einfach lächerlich.

    deswegen ist der alte besser
    ohne antenne ist das Signal schon schlechter

    finde ich auch nicht gut es wären mehrere sein die das nicht gut finden !
    viele in ländlichen gebieten

    der hybrid Router ist mehr für Ballungsgebiete wo lte gut ausgebaut ist geeignet

    teltarif sollte hier mal ein test machen wie stark der empfang sich hier unterscheidet
  • 19.03.2019 21:44
    Felixkruemel antwortet auf matzezetel1
    Benutzer matzezetel1 schrieb:
    > Benutzer dincibro schrieb:
    > > Und der Speedport Pro kommt ohne Externe Antennen Anschlüße
    > >
    einfach lächerlich.
    >
    > deswegen ist der alte besser
    > ohne antenne ist das Signal schon schlechter
    >
    > finde ich auch nicht gut es wären mehrere sein die das nicht
    >
    gut finden !
    > viele in ländlichen gebieten
    >
    > der hybrid Router ist mehr für Ballungsgebiete wo lte gut
    >
    ausgebaut ist geeignet
    >
    > teltarif sollte hier mal ein test machen wie stark der empfang
    >
    sich hier unterscheidet

    Obwohl der SP Pro dann schlechteren Empfang bietet solltet ihr nicht vergessen, dass diese bei LTE1800 225Mbit/s kann und der Hybrid nur 150Mbit/s. Somit ist er trotz schlechterem Empfang also schneller, vorallem, weil die letzten 10Mhz meist kaum ausgelastet sind.
  • 19.03.2019 23:08
    matzezetel1 antwortet auf Felixkruemel
    Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > Benutzer matzezetel1 schrieb:
    > > Benutzer dincibro schrieb:
    > > > Und der Speedport Pro kommt ohne Externe Antennen Anschlüße
    > > >
    einfach lächerlich.
    > >
    > > deswegen ist der alte besser
    > >
    ohne antenne ist das Signal schon schlechter
    > >
    > > finde ich auch nicht gut es wären mehrere sein die das nicht
    > >
    gut finden !
    > > viele in ländlichen gebieten
    > >
    > > der hybrid Router ist mehr für Ballungsgebiete wo lte gut
    > >
    ausgebaut ist geeignet
    > >
    > > teltarif sollte hier mal ein test machen wie stark der empfang
    > >
    sich hier unterscheidet
    >
    > Obwohl der SP Pro dann schlechteren Empfang bietet solltet ihr
    >
    nicht vergessen, dass diese bei LTE1800 225Mbit/s kann und der
    >
    Hybrid nur 150Mbit/s. Somit ist er trotz schlechterem Empfang
    >
    also schneller, vorallem, weil die letzten 10Mhz meist kaum
    >
    ausgelastet sind.

    ist schon richtig nun kommt aber das aber !
    Die meisten zellen von telekom sind 800 Mhz zellen auf den land
    da bringt es nicht das er 1800 Mhz kann !
    sehe das gerät als stadt gerät nicht aber fürs land !
    daher sollte man sich vorher informieren was die station kann die in ort ist
  • 20.03.2019 21:43
    Felixkruemel antwortet auf matzezetel1
    Benutzer matzezetel1 schrieb:
    > Benutzer Felixkruemel schrieb:
    > >
    > ist schon richtig nun kommt aber das aber !
    >
    Die meisten zellen von telekom sind 800 Mhz zellen auf den land
    >
    da bringt es nicht das er 1800 Mhz kann !
    > sehe das gerät als stadt gerät nicht aber fürs land !
    > daher sollte man sich vorher informieren was die station kann
    >
    die in ort ist

    Es gibt die Möglichkeit eine externe Antenne nahezu anzuschließen. Deswegen geht der Pro auch noch fürs Land, da er LTE900 kann und so mehr Kapazitäten nutzen kann als der Hybrid (und dank LTE909 sowieso besseren Empfang hat).
    Schau Mal hier: https://telekomhilft.telekom.de/t5/Geraete-Zubehoer/Externe-Antenne-n-fuer-den-Speedport-Pro/ta-p/3779382