Diskussionsforum
  • 14.03.2019 10:10
    Telefondesinfizierer schreibt

    Getestet und für unbrauchbar gefunden

    Ich war unter den Ersten die SIMSme installiert haben, aber es hat nicht überzeugt.
    Da wo WhatsApp wenige dutzend Byte überträgt, THREEMA ca. 2,5 k, da hat SIMSme gleich einige hundert Kb für ein simples "Hallo" gebraucht. Zwar ist Datenvolumen heute kein Problem mehr, aber gerade bei schlechter Verbindung (nur EDGE) sind derartige Datenmengen ein echtes Problem.
    Beim Scrollen in dem Thread hat SIMSme ständig Daten übertragen (wieso eigentlich, sollte doch alles lokal gespeichert sein).
    Als ich in meinem Router-log gesehen habe, dass bei jedem Start von SIMSme eine Verbindung zu Facebook.com aufgebaut und Daten übertragen wurden, da ist SIMSme von meinem Smartphone geflogen.
    Fazit: Gute Idee, schlechte Umsetzung.