Diskussionsforum
  • 12.03.2019 18:30
    BjWei schreibt

    Nie wieder!

    Ich habe das einmal erleben müssen und habe danach festgestellt, daß es offenbar kein Gerät am Markt gibt, das die Möglichkeit bietet, Streamadressen per Notebook- oder Smartphone-App komfortabel lokal im Gerätespeicher abzulegen.

    Solange das nicht der Fall ist, kann ich nur sagen:
    Nie wieder solch ein Internet-"Radio"!

    Zum Glück kann mein Küchengerät noch DAB+, was zumindest beim gehörten Deutschlandfunk klanglich noch einigermaßen akzeptabel ist.