Diskussionsforum
  • 12.03.2019 00:23
    ascidriver@t-online.de schreibt

    Interessant als Zweitkarte

    Ich suche schon länge eine ausländlische Zweitkarte für mein Dualsim-Smartphone. Weis jemand, in welchen Netzen die Eety-Wertkarte in Deutschland roamt ?
  • 12.03.2019 01:50
    wolfbln antwortet auf ascidriver@t-online.de
    Benutzer ascidriver@t-online.de schrieb:
    > Ich suche schon länge eine ausländlische Zweitkarte für mein
    >
    Dualsim-Smartphone. Weis jemand, in welchen Netzen die
    >
    Eety-Wertkarte in Deutschland roamt ?

    Eety roamt in allen 3 deutschen Netzen, aber jeweils ohne LTE.
  • 12.03.2019 12:58
    ascidriver@t-online.de antwortet auf wolfbln
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Benutzer ascidriver@t-online.de schrieb:
    > > Ich suche schon länge eine ausländlische Zweitkarte für mein
    > >
    Dualsim-Smartphone. Weis jemand, in welchen Netzen die
    > >
    Eety-Wertkarte in Deutschland roamt ?
    >
    > Eety roamt in allen 3 deutschen Netzen, aber jeweils ohne LTE.

    Danke.

    Hab z. Z. eine Hofer-Karte. Die kann nur Telekom 3G und o2 4g. Ins Vodafone-Netz kommt man garnicht rein.

    Gibt es etwas vergleichbares, dass Vodafone und o2 mit LTE unterstützt?
  • 12.03.2019 03:54
    einmal geändert am 12.03.2019 03:57
    chickolino1 antwortet auf ascidriver@t-online.de
    @ascidriver@t-online.de
    > Ich suche schon länge eine ausländlische Zweitkarte für mein
    >
    Dualsim-Smartphone. Weis jemand, in welchen Netzen die
    >
    Eety-Wertkarte in Deutschland roamt ?

    Ich halte auch schon länger Augen und Ohren offen für eine ausländische Simkarte die mir DSL.ersatz für 6...7 Sommermonate in 1.persone Haushalt bieten sollte.

    Derzeit nutze ich (mit viel arbeit) mtl. 4 neue SIM-Karten von Lidl.connect (neue Starterkits, freundschaftswerbung, Vorratskauf zum angebotspreis)...

    Damit bekomme ich auf bis zu 35 GB pro monat plus allnetflat (mtl. Wechselnde abgehende rufnummer)...und bin erreichbar über eine dauerhaft bleibende Sipgate.VoIP.Festnetznummer per csipsimple (während des Auslandsaufenthaltes, bzw. innerhalb Deutschland per Simquadrat).

    Wie schon geschrieben sehr aufwendig....dafür aber günstig und sehr flexible mit rechnerischen 20 Euro mtl. Und eben mit ausnahme der allnetflat ist das internet täglich abschaltbar...wenn ein kurzfristiger Flug in die Sonne gebucht wird...

    Wenn man also etwas Abschlag für die AllNetFlat abzieht....rund 0,50 Euro pro GB pro 24 stunden....plus AllNet mit 5GB für 5 Euro...

    Ich suche aber nach etwas mit deutlich weniger Arbeitsaufwand zu einem ähnlichen Preis...

    Eety kommt leider nur auf rund 1 Euro pro 1GB....auch wenn dabei der Aufwand deutlich geringer ist...würde ich das wohl noch nicht machen und beim bisherigen System bleiben...

    ......

    Aber evtl. Kennt ja jemand noch einen anderen ausländischen Provider mit 25.....50 GB Datenvolumen für deutschlandnutzung zubuchbar ?

    Zu einem Preis von gerne unter 20.....bis 25 Euro mtl. .
  • 12.03.2019 05:36
    wolfbln antwortet auf chickolino1
    Benutzer chickolino1 schrieb:
    >
    > Aber evtl. Kennt ja jemand noch einen anderen ausländischen
    >
    Provider mit 25.....50 GB Datenvolumen für deutschlandnutzung
    >
    zubuchbar ?
    >
    > Zu einem Preis von gerne unter 20.....bis 25 Euro mtl. .

    Alles was darüber bekannt ist, steht im Roam at Home Wiki.
    Italien werde ich bis Mai überarbeiten.
    https://roam-at-home.fandom.com/de/wiki/Roam_at_Home_Wiki

    Aktueller ist der dazugehörige Thread im Telefon-Treff-Forum:
    https://www.telefon-treff.de/forum/rund-ums-mobile-telefonieren/prepaid/9720573-der-roam-at-home-wiki-thread
  • 12.03.2019 08:12
    chickolino1 antwortet auf wolfbln
    Benutzer wolfbln schrieb:
    > Benutzer chickolino1 schrieb:
    > >
    > > Aber evtl. Kennt ja jemand noch einen anderen ausländischen
    > >
    Provider mit 25.....50 GB Datenvolumen für deutschlandnutzung
    > >
    zubuchbar ?
    > >
    > > Zu einem Preis von gerne unter 20.....bis 25 Euro mtl. .
    >
    > Alles was darüber bekannt ist, steht im Roam at Home Wiki.
    > Italien werde ich bis Mai überarbeiten.
    > https://roam-at-home.fandom.com/de/wiki/Roam_at_Home_Wiki
    >
    > Aktueller ist der dazugehörige Thread im Telefon-Treff-Forum:
    >
    https://www.telefon-treff.de/forum/rund-ums-mobile-telefonieren/prepaid/9720573-der-roam-at-home-wiki-thread

    Voxi aus GB hört sich gut an....soll sehr einfach per Internet bestellbar sein....und 45 GB für 20 britische Pfund ( 23 Euro ) klingt gut...

    Dazu aufladen per PayPal...

    NUR...gibt es da wohl eine Beschränkung auf maximalalter 29 Jahre...

    Deshalb mal die Frage....ob du es mit dem alter dort so genau genommen hast....oder ob das auch klappt wenn man sein geburtsjahrgang entsprechend verjüngt ?

    Wird das bei voxi überprüft ?

    ..und was passiert, wenn man jetzt statt 59 Jahre einfach 29 angibt....und dann im nächsten Jahr die Altersgrenze überschreitet (schicken sie dann eine Kündigung ?)
  • 12.03.2019 09:24
    wolfbln antwortet auf chickolino1
    Benutzer chickolino1 schrieb:
    > Benutzer wolfbln schrieb:
    > > Benutzer chickolino1 schrieb:
    > > >
    > > > Aber evtl. Kennt ja jemand noch einen anderen ausländischen
    > > >
    Provider mit 25.....50 GB Datenvolumen für deutschlandnutzung
    > > >
    zubuchbar ?
    > > >
    > > > Zu einem Preis von gerne unter 20.....bis 25 Euro mtl. .
    > >
    > > Alles was darüber bekannt ist, steht im Roam at Home Wiki.
    > > Italien werde ich bis Mai überarbeiten.
    > > https://roam-at-home.fandom.com/de/wiki/Roam_at_Home_Wiki
    > >
    > > Aktueller ist der dazugehörige Thread im Telefon-Treff-Forum:
    > >
    https://www.telefon-treff.de/forum/rund-ums-mobile-telefonieren/prepaid/9720573-der-roam-at-home-wiki-thread
    >
    > Voxi aus GB hört sich gut an....soll sehr einfach per Internet
    >
    bestellbar sein....und 45 GB für 20 britische Pfund ( 23 Euro )
    >
    klingt gut...
    >
    > Dazu aufladen per PayPal...
    >
    > NUR...gibt es da wohl eine Beschränkung auf maximalalter 29
    >
    Jahre...
    >
    > Deshalb mal die Frage....ob du es mit dem alter dort so genau
    >
    genommen hast....oder ob das auch klappt wenn man sein
    >
    geburtsjahrgang entsprechend verjüngt ?
    >
    > Wird das bei voxi überprüft ?
    >
    > ..und was passiert, wenn man jetzt statt 59 Jahre einfach 29
    >
    angibt....und dann im nächsten Jahr die Altersgrenze
    >
    überschreitet (schicken sie dann eine Kündigung ?)

    Wenn du "59" angibst, kannst du sie nicht aktivieren. Das angegebene Alter wird nicht überprüft. Wenn du allerdings weniger als "18" angibst, kannst du den "Content Lock" nicht herausnehmen, der nicht nur Schmuddelseiten sperrt.

    3 Sachen sollte man im Hinterkopf haben:
    - die Preise werden als "Promotion" genannt und können sich bis Sommer ändern
    - der Brexit-Termin könnte in einer harten Form zu einer Änderung der Länderliste führen, was auch Deutschland betreffen kann.
    - bei Aufladung über PayPal nimmt der eine sehr ungünstige Umrechnungsrate
  • 12.03.2019 09:51
    chickolino1 antwortet auf wolfbln

    > Wenn du "59" angibst, kannst du sie nicht aktivieren. Das
    >
    angegebene Alter wird nicht überprüft. Wenn du allerdings
    >
    weniger als "18" angibst, kannst du den "Content Lock" nicht
    >
    herausnehmen, der nicht nur Schmuddelseiten sperrt.

    Also am einfachsten statt 59 jahre...einfach um 40 Jahre jünger machen auf 19....

    Dann kann man auch porno Seiten öffnen....
    >
    > 3 Sachen sollte man im Hinterkopf haben:
    > - die Preise werden als "Promotion" genannt und können sich bis
    >
    Sommer ändern
    > - der Brexit-Termin könnte in einer harten Form zu einer
    >
    Änderung der Länderliste führen, was auch Deutschland betreffen
    >
    kann.
    > - bei Aufladung über PayPal nimmt der eine sehr ungünstige
    >
    Umrechnungsrate


    ...und da ich sowieso noch lidl.connect starterkits auf Vorrat habe, die bis Ende dieses Jahres reichen....brauche ich eh erst einen Ersatz ab ende März 2020....

    Werde aber vorsichtshalber dann mal vorher im weihnachtsurlaub 2019.2020 deutschland schauen, was dann so möglich ist...

    Notfalls so eine prepaid.lte Router mit 40 gb für 30 euro mtl......oder auch nur nochmal den prepaid Vorrat um 10 simkartrn.starterkits auffrischen....wenn sie wieder im angebot sind....

    Mal schauen...was so kommt
  • 12.03.2019 12:15
    x-user antwortet auf chickolino1
    Benutzer chickolino1 schrieb:
    > Benutzer wolfbln schrieb:

    > > Alles was darüber bekannt ist, steht im Roam at Home Wiki.
    > >
    Italien werde ich bis Mai überarbeiten.
    > > https://roam-at-home.fandom.com/de/wiki/Roam_at_Home_Wiki
    > >
    > > Aktueller ist der dazugehörige Thread im Telefon-Treff-Forum:
    > >
    https://www.telefon-treff.de/forum/rund-ums-mobile-telefonieren/prepaid/9720573-der-roam-at-home-wiki-thread
    >
    > Voxi aus GB hört sich gut an....soll sehr einfach per Internet
    >
    bestellbar sein....und 45 GB für 20 britische Pfund ( 23 Euro )
    >
    klingt gut...
    >
    > Dazu aufladen per PayPal...
    >

    Hi Chicolino, alter Prepaid-Pirat... wenn du Voxi mal antesten willst solltest du das eher bald machen, bevor sie irgendwann die Konditionen ändern. Im Gegensatz zu den Ösi-Sims ist das viel weniger Aufwand, und es sind auch mehr Roamingländer mit drin, sogar die ansonsten teure Schweiz. Schon die beiden kleineren Datenpakete sind für Nutzung als Zweitkarte vielleicht schon ausreichend.