Diskussionsforum
Menü

Internet-Radio über ein oder mehrere Portale oder über eine App


06.03.2019 14:46 - Gestartet von AW Nord
Eine wesentliche Frage fehlt: woher bezieht das Radio die Stationen - von einem oder mehreren Radiostreaming-Anbietern oder aus einer eigenen App? Lassen sich eigene Stationen / Streams ergänzen?
Menü
[1] TechNick antwortet auf AW Nord
06.03.2019 15:50
Benutzer AW Nord schrieb:
Eine wesentliche Frage fehlt: woher bezieht das Radio die Stationen - von einem oder mehreren Radiostreaming-Anbietern oder aus einer eigenen App? Lassen sich eigene Stationen / Streams ergänzen?

Laut BA gibt es die Modi:
Local Radio (über Geolocation der IP Adresse)
MediaU (Portal) und
"Internet Radio" (Url- Eingabe).

Scheint also für viele Fälle gerüstet zu sein.

Menü
[1.1] bholmer antwortet auf TechNick
06.03.2019 22:59
Benutzer TechNick schrieb:
Benutzer AW Nord schrieb:
Eine wesentliche Frage fehlt: woher bezieht das Radio die Stationen - von einem oder mehreren Radiostreaming-Anbietern oder aus einer eigenen App? Lassen sich eigene Stationen / Streams ergänzen?

Laut BA gibt es die Modi:
Local Radio (über Geolocation der IP Adresse)
MediaU (Portal) und
"Internet Radio" (Url- Eingabe).

Scheint also für viele Fälle gerüstet zu sein.

Ein zeitgemäßes Radio sollte auch DAB+ haben.

Man kann nur hoffen, dass man beim Internetradio wirklich die URL eingeben kann im Gerät und nicht in einem Portal. Die Portale mit den Tausenden Sendern haben immer das Risiko dass sie nach ein paar Jahren eigestellt werden und der Modus nicht mehr funktioniert. Die Portale sind ja kostenlos und können auch nicht durch Werbung Geld verdienen, wenn sie nur im Radio laufen und der Nutzer auf deren Webseite geht. AUßerdem muss noch jemand die Senderlisten pflegen. Schwieriges Geschäftsmodell.
Menü
[1.1.1] x-user antwortet auf bholmer
07.03.2019 00:03

einmal geändert am 07.03.2019 00:16
Benutzer bholmer schrieb:
Benutzer TechNick schrieb:


Laut BA gibt es die Modi:
Local Radio (über Geolocation der IP Adresse) MediaU (Portal) und
"Internet Radio" (Url- Eingabe).

Scheint also für viele Fälle gerüstet zu sein.

Ein zeitgemäßes Radio sollte auch DAB+ haben.

Man kann nur hoffen, dass man beim Internetradio wirklich die URL eingeben kann im Gerät und nicht in einem Portal.

Wie sollte das gehen, dazu bräuchte es ein viel größeres Touch-Display. Das ist mit Sicherheit gelogen, solche Radios gibt es leider noch nicht.