Diskussionsforum
Menü

LTE weiterhin nicht bei Congstar inkludiert


07.03.2019 12:59 - Gestartet von MrRob
Es ist also keine Verbesserung der Netzabdeckung zu erwarten. Im Gegenteil, 3G schrumpft und das congstar-Netz wird immer schlechter hinsichtlich Highspeed.

Soll wohl die Resterampe der Telekom werden, so wie die neue norma-Marke der Telekom...auch alles nur sinnlose 0,1 und 0,5 GB-Datenoptionen.
Menü
[1] machtdochnichts antwortet auf MrRob
07.03.2019 15:14
Benutzer MrRob schrieb:
Soll wohl die Resterampe der Telekom werden.....

Vielleicht auch dass.
Oder sie wandeln sich zum reinen Smartphoneverkäufer.

Ich bekomme regelmäßig (genehmigte) Werbung von Congstar. Zu 99% handelt es sich immer darum, dass ich ein superduper Smartphone kaufen soll.

Ganz selten geht es um einen Telefontarif.
Und dann auch meist um die teuren mit LTE.

Zu Prepaid schweigt man. Vielleicht schämen sie sich. ;-)
(Obwohl ich den "wie ich will" genial finde, wenn er denn mehr als EDGE bieten würde).

Aber hätte, könnte, würde.... Die Zeit wird es zeigen.
Schaun wir mal, was aus Congstar wird.

Die Telekom ist ja immer recht erfinderisch mit ihren Marken.
Wenn ich da an T-Online denke.
Erst war es Telekom.
Dann kannte man die Telekom nur vom Hörensagen. Man hatte nichts mit denen zu tun.
Heute ist T-Online wieder Telekom.
Morgen.... Wer weiß. ;-)
Menü
[1.1] Felixkruemel antwortet auf machtdochnichts
07.03.2019 21:10
Benutzer machtdochnichts schrieb:
Benutzer MrRob schrieb:

Die Telekom ist ja immer recht erfinderisch mit ihren Marken.
Wenn ich da an T-Online denke.
Erst war es Telekom.
Dann kannte man die Telekom nur vom Hörensagen. Man hatte nichts mit denen zu tun.
Heute ist T-Online wieder Telekom.
Morgen.... Wer weiß. ;-)

T-Online gehört keineswegs der Telekom. Diese hat auch nichts damit zu tun. T-Online gehört der Firma Ströer.
Menü
[1.1.1] hg99 antwortet auf Felixkruemel
08.03.2019 08:28
Benutzer Felixkruemel schrieb:

T-Online gehört keineswegs der Telekom. Diese hat auch nichts damit zu tun. T-Online gehört der Firma Ströer.

Soweit ich weiß gehört T-Online nach wie vor zur Telekom, nur die Portalseite www.t-online.de wurde an Stroer verkauft.
Die eMail-Adressen sind nach wie vor bei Telekom.
Menü
[1.1.1.1] machtdochnichts antwortet auf hg99
08.03.2019 10:36
Benutzer hg99 schrieb:
Soweit ich weiß........

Du weißt es richtig. ;-)

Wie gesagt, die Telekom ist recht erfinderisch......
Menü
[2] Boob14 antwortet auf MrRob
07.03.2019 16:56
Es ist also keine Verbesserung der Netzabdeckung zu erwarten. Im Gegenteil, 3G schrumpft und das congstar-Netz wird immer schlechter hinsichtlich Highspeed.

Vielleicht sollte man besser von Speed und nicht von Highspeed schreiben. In Gebäude schaffe ich im 3G Netz der Telekom 4-8 Mbits und draußen bis 15 Mbits. Wobei die 4 Mbits fürs Surfen oder für Youtube in niedriger Auflösung ausreichen.