Diskussionsforum
Menü

3 Wochen = Entwicklungsland Deutschland


25.02.2019 20:57 - Gestartet von ger1294
Wir Deutschen lästern immer gerne über die Südländer, aber an den unerträglich langen Schaltdauern, insbesondere in einem solchen Fall bewegen wir uns leider auf Entwicklungsland-Niveau.
In Spanien dauert es 2-3 Tage, bis ein neu bestellter Anschluss aktiviert wird.
Hier sind die Kunden durch diesen unsäglichen Vectoring-Erlass der BNetzA dann gleich Wochenlang offline.
In meiner Stadt führt der Vectoring Erlass übrigens dazu, dass der regionale Anbieter M_net seine VDSL-Kunden abschalten muss, gleichzeitig aber kein anderer Anbieter VDSL Anbietet, sondern nur über die Telekom Glasfaser (sofern Gebäude versorgt und Hauseigentümer der Inhouse-Verkabelung zustimmt) zu bekommen ist, ohne entsprechende Vorleistungsprodukte.
Im Falle einiger Kunden führt dies sogar dazu, dass diese auf ADSL downgraden müssen, da die Telekom sie nicht als Kunden nimmt bzw. nur gegen wahnwitzig hohe Kautionszahlungen.