Diskussionsforum
Menü

falsche anschuldigungen seitens teletarif.de


26.03.2002 17:55 - Gestartet von Tino00
hi kai,

auch wenn die domain ziemlich in die irre führt, finde ich doch die berichterstattung ziemlich unseriös. du schreibst, das auf der seite zu der man beim eintippen von www.svenkomt.de weitergeleitet wird ein ziemlich gefählichen dialer enthält. hier ein bericht des deiner ansicht doch soooo gefährlichen und unseriösen Dialers:

*************************
trojanerinfo.de teste den dialer noch vor kurzem. zitat aus dem testergebniss:
Uns ist eigentlich nichts negatives an dieser Dialersoftware aufgefallen. Es fragt schön brav, ob denn auch eine Verbindung aufgebaut werden soll. Lediglich nimmt der Dialer in der Registry einen Autostarteintrag vor. Auch die eingebaute Deinstallationsroutine funktionierte in unserem Test einwandfrei und das Programm war von unserem Testrechner verschwunden.
Im DFÜ-Ordner ist der Dialer ebenfalls zu finden, wo die Einwahlnummer jedoch mit "0" gekennzeichnet wurde. X-Diver trägt sich auch nicht als Standardverbindung ein. Somit ist an dem Dialer selber wirklich nichts auszusetzen.

in einem verbraucherschutz test hat der x-diver mit dem qualitätsurteil gut abgeschnitten.
***************­**********­****************

soviel zum thema objektive berichterstattung von teletarif.de !!!!!

Gruss TINO


Menü
[1] Kai Petzke antwortet auf Tino00
26.03.2002 19:20
Benutzer Tino00 schrieb:

hi kai,

Kai hat den Artikel nicht geschrieben (auch wenn ich jetzt antworte)

trojanerinfo.de teste den dialer noch vor kurzem. zitat aus dem testergebniss:
[...]

Wir berichten hier nicht über trojanerinfo.de, sondern über dialerschutz.de, die eine entsprechende Warnung herausgegeben haben. Insofern wären "falsche Anschuldigungen" dialerschutz.de und nicht uns zuzurechnen. Wir berichten - objektiv - nur darüber, was dialerschutz.de behauptet.

Es kann auch durchaus sein, dass sowohl trojanerinfo als auch dialerschutz den X-Diver getestet haben, und zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Denn ein- und derselbe Dialer kann auf verschiedenen Sites verschieden konfiguriert sein.


Kai
Menü
[2] Ent oder weder
daid antwortet auf Tino00
26.03.2002 20:17
Benutzer tapsimaus schrieb:

>.... Wer solche Sex Seiten besucht der ist zwar
selber Schuld, aber der Betreiber der Seite solch sich was schämen, er soll sich am besten die Seiten selber anschauen und sich daran aufgeilen.

Soll er sich nun schämen oder aufgeilen? Oder geht bei dir beides gleichzeitig? Mit dieser Meinung und der Brillanz deiner Argumentation könntest Du gut in einer Nachmittagstalkshow zum Thema "Ständig hockst du vor dem Computer" auftreten.

Gruß daid
Menü
[3] hdontour antwortet auf Tino00
26.03.2002 20:19
Benutzer tapsimaus schrieb:


soviel zum thema objektive berichterstattung von teletarif.de !!!!!

Gruss TINO

Erst mal Teltarif.de richtig schreiben :-) nicht teletarif.de. Ich glaube Du bist auch einer von denen die jetzt versuchen mit einer falschen Domain Adresse "sprich: Tippfehler" User auf eine Seite zu locken die so eine sauerrei anbieten.

über was regst Du Dich denn auf? schon mal auf teletarif.de geschaut?
Dein Vorwurf, daß er versucht jemanden auf teletarif.de zu locken trifft wohl nicht ganz zu.........


Jedes
seriöse unternehmen, braucht solche Dailer Attacken nicht um Geld zu verdienen. Wer solche Sex Seiten besucht der ist zwar selber Schuld, aber der Betreiber der Seite solch sich was schämen, er soll sich am besten die Seiten selber anschauen und sich daran aufgeilen.

Gruß