Diskussionsforum
Menü

nicht günstig...


23.02.2019 21:00 - Gestartet von wwbusch
Sigfox verlangt zwischen 17 und 18 Euro PRO JAHR nur für die Datenübertragung von maximal 144 x 12 Bytes pro Tag. (Preis bei bis zu 1000 Objekten!)

Eine M2M SIM wie die von 1NCE (Telekom investierte dort und betreibt die IT dahinter) kostet 1 Euro / Jahr (oder 9 Cent pro Monat) mit 4,3 MB Daten / Monat... (bei 1 Objekt)

Eine 1NCE SIM hat eine 100% Flächendeckung in der EU, CH, USA, CHINA und Russland.

Ich teste seit 2 Wochen eine Sigfox GPS Ortung im Raum HH und SH... Während der Fahrt --> Keine Chance...
Im Auto bei Stillstand: Nur wenn man in der Nähe von einem Sender ist... Indoor noch nie eine Message übertragen bekommen...
Draussen: In der Stadt nur wenn in der Nähe von einem Sender, auf dem Lande: geht wenn nichts zwischen dem Sender und der Basisstation ist, dann auch über mehrere KM.

So weit meine persönlichen Tests bisher...

Aus kommerzieller Sicht: So ein Chipset soll 2 USD kosten... Gefunden habe ich bisher erst Chipsets mit Microcontroller und GPS für 30 Euro... (bei Stückzahlen)... Das ist deutlich mehr, als nen Asset Tracker inkl. Gehäuse, Batterien, Magneten etc, der die selbe Standbyzeit (ca 1200 Messages innerhalb von 3 Jahren) hat, wie die Sigfox Ortung die ich hier am testen bin,

Technisch wird sich LTE-nB wohl durchsetzen... Technisch genauso empfindlich wie Sigfox, aber (bei Vodafone) auf jedem Sendemasten bereits vorhanden (auf 800 MHZ), T-Mobile baut das auf 900MHZ aus, also da wo es LTE900 gibt, gibts bei T-Mobile auch LTE-nB...

Kosten für Chipsets reiner LTE-nB bei 6-7 USD, mit Cat-M1 und 2G Fallback ca. 15 USD bei kleinen Stückzahlen)... das ist nicht mehr sehr weit weg von den typischen 2-4 USD für nen reinen GSM Chipset.

Gruss Wolfgang
P.S. Henning, ich hoffe du hast nen Demogerät zum testen bekommen :-))
Menü
[1] hrgajek antwortet auf wwbusch
24.02.2019 20:23
Hallo,

Benutzer wwbusch schrieb:
Sigfox verlangt zwischen 17 und 18 Euro PRO JAHR nur für die Datenübertragung von maximal 144 x 12 Bytes pro Tag. (Preis bei bis zu 1000 Objekten!)

Oha. Das ist in der Tat nicht günstig. Danke für Deinen aufschlussreichen Erfahrungsbericht. Damit wäre meine Entscheidung ziemlich klar.

Eine 1NCE SIM hat eine 100% Flächendeckung in der EU, CH, USA, CHINA und Russland.

Was Sigfox irgendwann auch mal schaffen will...

P.S. Henning, ich hoffe du hast nen Demogerät zum testen bekommen :-))

Ja schon vor 2 Jahren. Da hat aber nix funktioniert :-(