Diskussionsforum
Menü

Es ginge mit anderem DSL Protokoll, siehe USA


08.02.2019 11:09 - Gestartet von fe rnwe h
einmal geändert am 08.02.2019 11:11
und dort sind abgelegene Höfe keine Seltenheit.
Bekommen die ja sogar eine Straßenlaterne auf Gemeindekosten, und natürlich ein langsameres DSL (up 8, down 1.5) über z.B. 6 Meilen, ca. 9.654 km zur VSt. vom dortigen Provider TCT West, der eben nach westlichen Gesetzen zu Versorgung verpflichtet ist. Voip geht damit wunderbar mit "HD-Voice" mit der Fritzbox am dort mitgelieferten Modem.