Diskussionsforum
  • 03.02.2019 19:46
    chickolino1 schreibt

    auch in Thailand...unlimited Option für Prepaid

    ...auch in Thailand gibt es etwas ähnliches seit rund 1,5 ..2 Jahren

    Tarifoptionen die man zur Prepaid Karte dazubuchen kann, die unlimitiert Daten ziehen können...aber mit einer Begrenzten Maximalgeschwindigkeit

    So gibt es dort den 128er Grundspeed, 356er Grundspeed, 512er Grundspeed, 1000er, 4000er und 6000er....und danach rund 3 x so teuer wie der 6000er ohne speedlimit.

    Mit einem 1000er Speed ziehe ich in Thailand z.b. ca. 120...150 GB pro Monat

    Mit einem 6.000er Speed war ich schon mal bei rund 280 GB....

    Interessant ist aber da eher was kann man mit welchem Speed machen ?

    Internetradio funktioniert schon einigermaßen gut ab 128er Speed...

    Auch kann man beispielsweise mit dem 512er Speed gut per VoIP telefonieren aber bei Videotelefonie über Skype oder WhatsApp oder line...kann es auch mal stocken...

    Mit 1000er Speed laufen die eher schlechter auflösenden videostreams trotzdem meist ruckelfrei....z.b. deutsches TV über MobDro.sc oder YouTube.videos...

    Ab 4.000er Speed laufen auch die etwas besser auflösenden TV.Stream über Swift.streamz ruckelfrei...

    Ab 6.000er Speed geht dann auch vavoo mit fast allen Stream ruckelfrei.

    Mit 6.000er Speed kann man aber z.b. auch 2 Videos im MP4.format vom Onlinetvrecorder abholen und paralell noch auf MobDro etwas live schauen....und selbst wenn dann ein VoIP.telefonat unerwartet hereinkommt, versteht man noch gut den Gesprächspartner...
  • 04.02.2019 12:12
    elpasa antwortet auf chickolino1
    Geschwindigkeit, anstelle von Datenvolumen... interessante Alternative zu den allseits bekannten Angeboten. Wäre aber in Dland kaum durchsetzbar. Was ist, wenn man die schnellsten Geschwindigkeiten bucht, aber das Netz so überlastet ist, daß nix durch die Leitung geht?
  • 04.02.2019 12:26
    chickolino1 antwortet auf elpasa
    @elpasa
    > Geschwindigkeit, anstelle von Datenvolumen... interessante
    >
    Alternative zu den allseits bekannten Angeboten. Wäre aber in
    >
    Dland kaum durchsetzbar. Was ist, wenn man die schnellsten
    >
    Geschwindigkeiten bucht, aber das Netz so überlastet ist, daß
    >
    nix durch die Leitung geht?


    Das ist ja gerade der riesenvorteil für den Netzbetreiber....

    In Deutschland haben sich 100 Leute an einem sendemast eingeloggt....jeder mit Full.speed....

    Wenn davon 5 einen Download machen...ist der Speed vom sendemast für den Rest fast null...

    In Thailand...haben sich ebenfalls 100 Leute eingeloggt...davon 10 mit 512er Speed....10 mit 1000er Speed, 20 mit 4000er Speed, 30 mit 6000er Speed....und der Rest Unlimited....

    Es machen ebenfalls 5 Leute einen Download....aber ...eben Durchschnitt aus jeder downloadgeschwindigkeit nur einer.... Ergo...es bleibt noch etwas für den Rest in der funkzelle übrig...

    Natürlich...derjenige der Full.speed gebucht hat....kann nie auf Maximum bestehen...dafür ist es ein Shared Medium....aber in der Regel bekommt man auch das schnellste...

    Dafür ist aber eben auch Full Speed rund 3 x so teuer wie der 6.000er Speed der eigentlich alles kann bis hin zum videostram in Full hd...

    Selbst wenn derjenige mit Full.speed also in einer überlasteten Zelle ist...zb. bei einem fussballturnier oder einem Konzert....bleibt für ihn dadurch mehr übrig...als wenn jeder hin und kunz Full Speed hat.