Diskussionsforum
Menü

netzclub ist und bleibt für mich einer meiner Lieblingsanbieter


13.08.2021 15:05 - Gestartet von chickolino1
einmal geändert am 13.08.2021 15:08
Danke für die Behebung der Panne.....auch wenn es diesmal doch 4...5 tage gedauert hat und man in der zeit kein Internet über netzclub hatte.

schade finde ich allerdings....das netzclub nicht für Aufsteiger aus dem gratis Programm Tarife wie bei Aldi Talk oder Lidl Connect oder Kaufland mobil anbietet.

5 euro Telefonieflatrate mit 1 GB Internet
8 euro Telefonieflatrate mit 3 GB Internet
13 Euro Telefonieflatrate mit 6 GB Internet

ist doch bei fast allen Prepaid Anbietern zum Standart geworden....warum versucht Netzclub nicht sich ebenfalls diesem ...Standart... anzuschließen und damit Aufsteiger nicht zu wegwechslern werden zu lassen ?

eigentlich schade...denn wenn viele andere Mobilfunkanbieter an Tarifen in dieser Preisklasse Geld verdienen können, dann könnte das vermutlich auch netzclub.
Menü
[1] tfg antwortet auf chickolino1
14.08.2021 11:08
Netzclub ist kein Discounter, sondern ein Marketing-Instrument von O2. Da werden einfache Gemüter mit 200 MB Gratis-Volumen geködert und mit jedem Extra wird das Geld verdient. Wer die SIM sinnvoll einsetzen möchte, muss einen (aus Sicht von O2) vernünftigen Tarif buchen und Aufschläge bezahlen.
Scheinbar gibt es doch noch einen anderen Interessentenkreis, der auch mal „4 ... 5 tage“ auf Internet verzichten kann. Das ist heutzutage eher selten.
Menü
[1.1] chickolino antwortet auf tfg
14.08.2021 11:23
Benutzer tfg schrieb:
Netzclub ist kein Discounter, sondern ein Marketing-Instrument von O2. Da werden einfache Gemüter mit 200 MB Gratis-Volumen geködert und mit jedem Extra wird das Geld verdient. Wer die SIM sinnvoll einsetzen möchte, muss einen (aus Sicht von O2) vernünftigen Tarif buchen und Aufschläge bezahlen. Scheinbar gibt es doch noch einen anderen Interessentenkreis, der auch mal „4 ... 5 tage“ auf Internet verzichten kann. Das ist heutzutage eher selten.

Egal mit welchem beinamen du die Kuh benennst....es bleibt eine Kuh.

Oder übersetzt ob ich nun sage der Mobilfunkanbieter ist für mich ein Discounter...oder du ihm den beinamen Marketing.instrument gibt's....

Letzendlich soll die Kuh Milch geben..bevor sie geschlachtet wird.

Sprich Netzclub soll Geld verdienen, und möglichst viele Kunden in das o2 Netz ziehen ( aber auch dort halten - denn abgerechnet wird zum Schluss, wenn irgendwann vielleicht Netzclub abgeschaltet wird und die Kunden zugunsten von O2.Bilanzen zum Mutterkonzern überführt werden ).

Geld wird auch mit den Tarifen der Discounteranbieter verdient....und ein Neukunde kostet viel Marketinggebühren....ein abgewanderter Kunde hat das gekostet und ist trotzdem weg.

Warum also nicht die Kunden vom abwandern abhalten....das ist der Gedanke