Diskussionsforum
Menü

Datenautonomie


24.01.2019 21:32 - Gestartet von t-berndt
Mir scheint, AVM und die beiden Homematics versuchen das bestmögliche zu machen, was ohne Google, Amazon und außereuropäische Datensaug-Server möglich ist. Da sieht man dann aber auch, wo die Grenzen liegen. Wer mehr möchte, z.B. Sprachsteuerung, muß das Riesentor aufmachen und mit seiner Privatsphäre bezahlen, bzw damit, daß er zum Manipulationsobjekt wird (Filterblasen funktionieren auch, ohne daß die Zielmenschen als konkrete Objekte identifizierbar sind).