Diskussionsforum
  • 17.01.2019 16:12
    einmal geändert am 17.01.2019 16:14
    lucky2029 schreibt

    Der letzte Versuch...

    Hier versucht das "lokal" Radio NRW eine letzte Option zu ziehen ein Monopol zu behalten. Das geht alles zum Nachteil der Radiohörer! Bisher hat der Lokalfunk behauptet DAB+ setzt sich eh nicht durch und man würde darin nur Geld versenken. Anscheinend glauben sie daran nicht mehr, sonst wäre der aktuelle Versuch Konkurrenten zu verhindern nicht notwendig sein.
  • 17.01.2019 17:49
    RollinCHK antwortet auf lucky2029
    Benutzer lucky2029 schrieb:
    > Hier versucht das "lokal" Radio NRW eine letzte Option zu
    >
    ziehen ein Monopol zu behalten. Das geht alles zum Nachteil der
    >
    Radiohörer! Bisher hat der Lokalfunk behauptet DAB+ setzt sich
    >
    eh nicht durch und man würde darin nur Geld versenken.
    >
    Anscheinend glauben sie daran nicht mehr, sonst wäre der
    >
    aktuelle Versuch Konkurrenten zu verhindern nicht notwendig
    >
    sein.

    Monopol ist gefühlt genau das richtige Stichwort. Ich persönlich finde die Lokalradios stellenweise unhörbar. Das ist nur meine Meinung. Ich glaube aber, die haben vielleicht noch ein paar Leute mehr und davon haben die Betreiber der Lokalradios ja durchaus berechtigte Angst...