Diskussionsforum
  • 15.01.2019 13:43
    lucky2029 schreibt

    Radio im Kabel?

    UKW wird auch dort bald abgeschaltet werden, die Digitale Verbreitung ist irgendwie auch nicht so wichtig. Gerade in der Wohnung / im Haus hat man idr eine gute internetanbindung die zum Radioempfang reicht. Außerdem ist DAB+ eine gute Alternative. Also von mir aus können alle Radiosender das Kabel verlassen und die Bandbreite für mich besseres Internet verwendet werden.
  • 15.01.2019 15:33
    industrieclub antwortet auf lucky2029
    Benutzer lucky2029 schrieb:
    Außerdem ist DAB+ eine gute
    > Alternative. Also von mir aus können alle Radiosender das Kabel
    >
    verlassen und die Bandbreite für mich besseres Internet
    >
    verwendet werden.

    Tja, der ganze Vorgang ist ein schönes Beispiel dafür, wie wichtig eine (von Zwischen-
    spielern) unabhängige terrestrische (=über Antenne!), zukunftssichere Rundfunk-Ver-
    sorgung ist, also z.B. das (hier im Forum) leider oft angefeindete DAB+ !!
  • 17.01.2019 02:56
    holtfreter antwortet auf industrieclub
    Benutzer industrieclub schrieb:

    > Tja, der ganze Vorgang ist ein schönes Beispiel dafür, wie
    >
    wichtig eine (von Zwischenspielern) unabhängige terrestrische (=über Antenne!),
    >
    zukunftssichere Rundfunk-Versorgung ist, also z.B. das (hier im Forum) leider oft
    >
    angefeindete DAB+ !!

    Die Senderbetreiber sind ebenfalls Zwischenspieler. Die Rundfunkanstalten besitzen keine eigenen Sender.
  • 19.01.2019 21:58
    industrieclub antwortet auf holtfreter
    Benutzer holtfreter schrieb:
    > Die Senderbetreiber sind ebenfalls Zwischenspieler. Die
    >
    Rundfunkanstalten besitzen keine eigenen Sender.

    Tja, HEUTE ist das leider so! Das ist ja die ganze Dummheit. Ursprünglich (=bei UKW)
    besaßen die Landesrundfunk-Anstalten sehr wohl zumindest die großen Hauptsender,
    es kamen dann einzelne Füllsender der Telekom (-Vorgängerin!) hinzu. Meines Wissens lagen nur der Deutschlandfunk und die Deutsche Welle von Anfang an auf reinen Post-Sendern.