Diskussionsforum
  • 15.01.2019 15:17
    BjWei schreibt

    Das sollten mal die kleinen Antennengemeinschaften ...

    ... mit RTL, Pro7 & Co machen und dann keine GEMA-Gebühren mehr abführen!

    Damit schlüge man drei Fliegen mit einer Klappe:

    1. Man spart seinen Mitgliedern das viele unnütze Geld und unterstützt diese Frechheit von Gesetzgeber, GEMA und Privaten nicht länger.

    2. Man bewahrt seine Mitglieder vor diesen Schwachsinnsprogrammen und kabelt nur noch öffentlich-rechtliche Qualität aus.

    3. Man kriegt mehr Platz frei für die Breitbandanbindung seiner Mitglieder übers Kabelnetz.

    Also:
    Raus mit dem privaten Werbemüll!
    Wir werden das jedenfalls in unserem Vorstand demnächst beschließen und dann unterstützen wir dieses unsägliche Komplott von Privatsendern und Gesetzgeber nicht mehr länger!