Diskussionsforum
  • 07.01.2019 18:34
    lexus1 schreibt

    Schau an, wenn sie selber betroffen sind, gibt's Geschrei.

    Wenn es um Datenschutz für den Bürger geht, ist alles immer kein Problem. Nach dem Troianer DSGV, der den Bürger de facto zwingt, seine Zustimmung zur "freiwilligen" Datenpreisgabe zu geben (denn sonst geht nichts mehr im normalen Leben), hat es mal die Mächtigen selbst erwischt - und das vergleichsweise harmlos. Und nun großes Geschrei und Strafanzeige, ho-ho-ho!

    Tjaja, quod licet bovi non licet Iovi.