Diskussionsforum
  • 03.01.2019 12:40
    valinet schreibt

    Regionalprogramme weiterhin nur schlechtes SD?

    Ich frage mich wann mal die Regionalprogramme des WDR in HD gesendet werden.
    Da wird SD mit sehr niedriger Bitrate hochskaliert, sieht grausig aus.
  • 03.01.2019 16:00
    muffy antwortet auf valinet
    Benutzer valinet schrieb:
    > Ich frage mich wann mal die Regionalprogramme des WDR in HD
    >
    gesendet werden.
    > Da wird SD mit sehr niedriger Bitrate hochskaliert, sieht
    >
    grausig aus.
    Bei mir sind alle 11 „WDR-Regionalprogramme“ (Regionalzeit-Fenster) in der gleichen guten Qualität vorhanden. Eventuell ist für die schlechtere Qualität dein Fernsehanbieter schuld. Meines Wissens gibt es beim WDR auch gar keinen überregionalen WDR-Hauptsender. Es gibt nur 11 Regionalisierungen, die abgesehen vom Regionalzeit-Fenster identisch sind. Das, was viele Leute als WDR-Hauptsender in Deutschland empfangen ist das Regionalprogramm WDR-Düsseldorf.
    Das ist bei den anderen öff.-rechtl. Drittprogrammen nicht anders: Diese bestehen auch nur aus Regionalprogrammen. Beim MDR z. B. MDR-Sachsen, MDR-Thüringen und MDR-Sachsen-Anhalt. Die meisten Leute außerhalb det regionalen Sendegebiete empfangen nur MDR-Sachsen - demnach ist für viele Leute MDR-Sachsen der „Hauptsender“ des MDR.
  • 03.01.2019 16:57
    einmal geändert am 03.01.2019 16:58
    hotte70 antwortet auf muffy
    Benutzer muffy schrieb:
    > Benutzer valinet schrieb:
    > > Ich frage mich wann mal die Regionalprogramme des WDR in HD
    > >
    gesendet werden.
    > > Da wird SD mit sehr niedriger Bitrate hochskaliert, sieht
    > >
    grausig aus.
    > Bei mir sind alle 11 „WDR-Regionalprogramme“
    >
    (Regionalzeit-Fenster) in der gleichen guten Qualität
    >
    vorhanden. Eventuell ist für die schlechtere Qualität dein
    >
    Fernsehanbieter schuld. Meines Wissens gibt es beim WDR auch
    >
    gar keinen überregionalen WDR-Hauptsender. Es gibt nur 11
    >
    Regionalisierungen, die abgesehen vom Regionalzeit-Fenster
    >
    identisch sind. Das, was viele Leute als WDR-Hauptsender in
    >
    Deutschland empfangen ist das Regionalprogramm WDR-Düsseldorf.


    Ist jetzt die Frage ob der Threadersteller von Astra oder Kabel-TV spricht, bei Letzterem wird wohl tatsächlich skaliert, aber so schlimm empfinde ich es nicht.

    Also in Hotels außerhalb von NRW oder auch in dortigen Kabelnetzen ist eigentlich immer WDR-Köln als Hauptsender zu bezeichnen. Bei Unitymedia ist Köln auch als einziges Regionalfenster in HD zu empfangen.
  • 03.01.2019 20:28
    8x geändert, zuletzt am 03.01.2019 20:44
    wedok antwortet auf valinet
    Benutzer valinet schrieb:
    > Ich frage mich wann mal die Regionalprogramme des WDR in HD
    >
    gesendet werden.
    > Da wird SD mit sehr niedriger Bitrate hochskaliert, sieht
    >
    grausig aus.

    Auf Astra wird beim Regionalprogramm auf dem Sender "WDR HD Bielefeld" von H264 auf MPEG2 umgeschaltet.
    Einige Geräte mögen das gar nicht und bleiben sogar hängen.

    Ein 100 Euro Computer kann SD Material via madVRs NGU Upscaling und AMDs Vector Adaptivem Deinterlacing besser darstellen, als jeder öffentlich rechtliche Depressionspropagandasender.

    Und wer hat für die miese Qualität GEZahlt?
  • 04.01.2019 09:26
    valinet antwortet auf wedok
    Benutzer wedok schrieb:
    > Benutzer valinet schrieb:
    > > Ich frage mich wann mal die Regionalprogramme des WDR in HD
    > >
    gesendet werden.
    > > Da wird SD mit sehr niedriger Bitrate hochskaliert, sieht
    > >
    grausig aus.
    >
    > Auf Astra wird beim Regionalprogramm auf dem Sender "WDR HD
    >
    Bielefeld" von H264 auf MPEG2 umgeschaltet.
    > Einige Geräte mögen das gar nicht und bleiben sogar hängen.

    Nicht nur Bielefeld, aber genau das meine ich, kurz bevor die Lokalzeit beginnt wird umgeschaltet aufs letzte Jahrzehnt.
  • 10.01.2019 16:13
    ForenBenutzer antwortet auf wedok
    Benutzer wedok schrieb:
    >
    > Auf Astra wird beim Regionalprogramm auf dem Sender "WDR HD
    >
    Bielefeld" von H264 auf MPEG2 umgeschaltet.
    > Einige Geräte mögen das gar nicht und bleiben sogar hängen.
    (...)

    Alle "WDR HD ...." Sender außer "WDR HD Köln" (das Hauptprogramm) werden bei Ausstrahlung der Lokalzeit in miserabler "HD" ;-) Qualität ausgesendet. Das hätte ich auch zu kritisieren.

    (...)
    > jeder öffentlich rechtliche Depressionspropagandasender.
    (...)

    Ich dachte man wäre hier in einem technischen und nicht ein einem politschen Forum. Den WDR als Propagandasender zu bezeichnen ist an dieser Stelle unangebracht. Klingt nach Pressestelle der AfD.



  • 10.01.2019 19:33
    Schnitzler-Welke antwortet auf ForenBenutzer
    Benutzer ForenBenutzer schrieb:
    > Ich dachte man wäre hier in einem technischen und nicht ein
    >
    einem politschen Forum. Den WDR als Propagandasender zu
    >
    bezeichnen ist an dieser Stelle unangebracht. Klingt nach
    >
    Pressestelle der AfD.
    >


    Der erste Beitrag ist gleich perfekt gelungen. Dieser technische Erguss geht bestimmt in die Annalen (da kann man auch getrost ein "n" in der Mitte weglassen) von Teltarif ein.
    Großes Kino, weiter so!