Diskussionsforum
Menü

Nur eine Idee


01.01.2019 22:56 - Gestartet von Cimonccicci
Wäre es nicht sinnvoll, den Betreibern im Frühjahr keine Kohle für die Frequenzen abzuknüpfen, stattdessen die Betreiber zu verpflichten, diese paar Milliarden in den Ausbau zu stopfen?

Also mit Nachweis, dass das Geld wirklich genommen worden ist, um weitere Gemeinden mit Netz zu versorgen... Passiert auf dem Nachweis nichts, kommen massive Strafen auf die Netzbetreiber zu...

Dadurch wären weitere Löcher in der Landschaft geschlossen, die Bürger hätten mehr Netz, national Roaming wäre nicht nötig und der Staat mutiert nicht bald als Drittstaat, was den technologischen Fortschritt angeht...

Ja ok, dieses Jahr würde der Staat keine Milliarden einnehmen, dafür würden wir aber einen großen Fortschritt in Sachen Löcher stopfen machen oder ist die Idee so irrational was ich da geschrieben habe?


Liebe Grüße