Diskussionsforum
Menü

LTE Telekom / Congstar


01.01.2019 00:52 - Gestartet von sr.19fr.85
Wenn es LTE bei Congstar hoffentlich wie im Podcast erwähnt auch bei den Prepaid Tarifen kommen, ist aber die Frage welchen Unterschied gibt es dann noch zwischen Congstar und der Telekom im Prepaid Bereich nur noch die Geschwindigkeit oder was ?
Menü
[1] Zuschauer 1 antwortet auf sr.19fr.85
01.01.2019 16:36

einmal geändert am 01.01.2019 16:37
Benutzer sr.19fr.85 schrieb:
Wenn es LTE bei Congstar hoffentlich wie im Podcast erwähnt auch bei den Prepaid Tarifen kommen, ist aber die Frage welchen Unterschied gibt es dann noch zwischen Congstar und der Telekom im Prepaid Bereich nur noch die Geschwindigkeit oder was ?

Es wird sicherlich auch weitere Unterschiede geben. Der Tarifbaukasten bei Congstars "wie ich will"-Tarifen ist ja beispielsweise etwas, das es in dieser Form bei der Telekom nicht gibt. Und auch in Zukunft wird sicherlich Congstar eine Marke mit weniger Serviceangeboten sein, während unter der Telekom-Marke z.B. auch persönliche Unterstützung direkt im Telekom-Laden angeboten wird und es hin und wieder Gratis-Angebote gibt (z.B. Datenpakete zur Fußball-WM oder im Advent).

Allerdings vermute ich, dass "LTE für alle" so bald noch nicht kommt. Die Funktion "LTE gegen Aufpreis in den teureren Tarifen" gibt es noch nicht so lange. Wenn jetzt LTE für alle käme, dann müsste man sich etwas neues ausdenken, wofür die bisherigen LTE-Aufpreis-Kunden weiterhin einen Aufpreis zahlen müssen. Auch hat man ja den Tarif "Congstar wie ich will" (Postpaid) dieses Jahr beerdigt. Dahinter würde ich ebenfalls Kalkül vermuten, denn bei einem 24-Monats-Tarif, der im Jahr 2019 begonnen würde, hätte Congstar das Nachsehen, wie sie über die gesamte 2-jährige Laufzeit die versprochene Leistung (Zugang zum UMTS-Netz) nach dem avisierten UMTS-Ende bei der Telekom (31.12.2020) erbringen wollen. Bei Prepaid-Kunden hingegen kann Congstar im Zweifelsfall von sich aus die Kündigung aussprechen, wenn sich keine andere Lösung findet. All diese Signale sprechen für mich dafür, dass sich die Telekom noch eine Weile zieren wird, aufpreisfreies LTE für alle anzubieten.