Diskussionsforum
Menü

zwei Möglichkeiten


28.12.2018 10:17 - Gestartet von Mayian
Entweder bleibt die Community hartnäckig bei Netflix / Amazon und ignoriert alle Offerten der neuen, so dass sie sich schnell wieder zurückziehen und denen doch klar wird, dass sie in einem Mischangebot doch besser vertreten sind.

Oder viele Wechseln zu diesen und Netflix / Amazon muss die Preise senken.

Aber noch mehr Geld werden die meisten bestimmt nicht ausgeben wollen.

Zumal dürften viele Jugendliche sich für Disney und Marvel interessieren dürfen, aber dafür werden deren Eltern sich sicher nicht von Netflix/Amazon trennen wollen.

Zudem kommt noch dazu das es Amazon und Netflix auf jede Plattform, jeden SmartTV geschafft hat. Da dürften die neuen kaum die nächsten Jahre hinterher kommen.
Allein auf einigen Samsungs sieht man noch LoveFilm statt Amazon. Doch es geht noch. Das zeigt aber, dass hier bei Amazon auch niemand mehr Lust hat, für die 4 Jahre alten SmartTVs noch Updates zu entwickeln.

Und teil von Sky werden, naja. Damit dürften die kaum eine Chance haben.
Sky hat sich ja gerade Netflix als teils des Abos integriert und das wird sicher bleiben.
( Der Disney Channel wurde erst vor einiger Zeit aus dem Sky-Angebot entfernt. )

Und die drei, vier Marvel Filme im Jahr kann man sich auch auf anderen Plattformen einfach zu kaufen.

Ich persönlich freue mich auf mehr Konkurrenz. Aber ich werde die neuen Plattformen ignorieren. Ich habe die Grenze der monatlichen Streamausgaben erreicht. Und auch keine Lust ständig nach einem Film auf bis zu fünf Plattformen zu suchen.

Da hatte Maxdome schon keine Chance mehr bei mir. Hoffentlich trifft die Community die richtige Entscheidung, wie bei DVB-T2 Pay auch. *räusper*


PS: Wie sehr wurde eigentlich der Key, der damals in den BD immer dabei war, um einen Film auch direkt "vom Filmstudio" online zu sehen? - Gibt es da irgendwelche Zahlen? Ich hab von niemanden gehört, dass benutzt zu haben. Vielleicht wurde auch diese Plattform schon wieder eingestellt.